Dallas-Fort-Worth-Metroplex

Metropolregion in Texas, Vereinigte Staaten
Icon tools.svg Dieser Artikel wurde aufgrund von inhaltlichen Mängeln auf der Qualitätssicherungsseite des Projektes USA eingetragen. Hilf mit, die Qualität dieses Artikels auf ein akzeptables Niveau zu bringen, und beteilige dich an der Diskussion!
Folgende Mängel sollten behoben werden, bevor diese Markierung entfernt werden kann: Ausbau samt Quellen --Crazy1880 20:40, 23. Jul. 2012 (CEST)
Great Seal of the United States (obverse).svg

Der Dallas-Fort-Worth-Metroplex ist eine Metropolregion in den Vereinigten Staaten um die Städte Dallas, Arlington (Texas) und Fort Worth. Er zählt als 61.-größter Verdichtungsraum weltweit und viertgrößter der USA; größter Verdichtungsraum von Texas und derzeit (2020) gemäß US Census die Metropolregion mit der höchsten Bevölkerungswachstums-Quote der USA.[1]

Nächtliche Weltraumansicht des Metroplex
Kreise des Metroplex - Forth Worth und Arlington liegen im Tarrant County

Die Metropolregion wird vom Office of Management and Budget zu statistischen Zwecken als Dallas–Fort Worth–Arlington, TX Metropolitan Statistical Area geführt.[2] Zum Zeitpunkt der Volkszählung von 2020 hatte das Gebiet 7.637.387 Einwohner.[3]

Die Region lässt sich unterteilen in DallasPlanoIrving und Fort WorthArlington.[4]

CountysBearbeiten

 
Sectional Map State of Texas Dallas and Tarrant Counties, 1915

Über die Stadträume der Millionenstädte hinaus erstreckt sich der Metroplex über 12 Countys, wobei auch noch die Städte Carrollton, Denton, McKinney und Richardson dazugezählt werden.

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. https://www.census.gov/content/census/en/data/datasets/time-series/demo/popest/2010s-total-metro-and-micro-statistical-areas.html
  2. OMB BULLETIN NO. 20-01. Abgerufen am 25. April 2022.
  3. 2020 Population and Housing State Data. Abgerufen am 26. April 2022.
  4. https://www.census.gov/content/census/en/data/datasets/time-series/demo/popest/2010s-total-metro-and-micro-statistical-areas.html