Daemyung Killer Whales

südkreanischer Eishockeyclub

Daemyung Killer Whales ist ein südkoreanischer Eishockeyclub in Incheon, welcher seit 2016 in der Asia League Ice Hockey spielt.

Daemyung Killer Whales
Größte Erfolge

2017 Koreanischer Pokalsieger

Vereinsinformationen
Geschichte Daemyung Killer Whales (seit 2016)
Standort Incheon, Südkorea
Vereinsfarben rot, weiß, schwarz
Liga Asia League Ice Hockey
Spielstätte Seonhak Ice Rink
Geschäftsführer Korea SudSüdkorea Lee Hyun-jun
Cheftrainer Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kevin Constantine
Kapitän Korea SudSüdkorea Kim Woo-young
2018/19 1. Platz (Halbfinale)

GeschichteBearbeiten

Die Daemyung Killer Whales übernahmen zur Saison 2016/17 den Startplatz des aufgelösten Teams Daemyung Sangmu in der Asia League Ice Hockey. In ihrem ersten Jahr verpassten sie als Tabellenachter der regulären Saison die Play-offs deutlich. Auch in der Saison 2017/18 konnten sie die Play-offs nicht erreichen. Eine Saison später belegten die Killer Whales am Ende der regulären Spielzeit 2018/19 den ersten Platz, scheiterten aber in den Play-offs im Halbfinale an den Nippon Paper Cranes mit 3:4.[1]

SaisonstatistikBearbeiten

Abkürzungen: Sp = Spiele, S = Siege, OTS = Siege nach Overtime, SOS = Siege nach Shootout, U = Unentschieden, SON = Niederlagen nach Shootout, OTN = Niederlagen nach Overtime, N = Niederlagen, ET = Erzielte Tore, GT = Gegentore, Pkt = Punkte

Saison Sp S OTS SOS U SON OTN N ET GT Pkt Platz Playoffs
2016/17 48 7 1 0 1 3 37 107 231 26 8. Platz nicht qualifiziert
2017/18 28 8 4 2 2 5 11 72 88 37 6. Platz nicht qualifiziert
2018/19 34 19 1 0 0 5 9 81 60 64 1. Platz Halbfinale

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. PLAYOFFS Semi FINAL - KILLER WHALES vs CRANES. In: alhockey.com. 1. März 2019, abgerufen am 18. Juni 2019 (englisch).