Hauptmenü öffnen

Daşoguz welaýaty (früher russisch Ташаузская область Taschausskaja oblast) ist eine der fünf Provinzen Turkmenistans.

Daşoguz welaýaty
AsgabatBalkan welaýatyDaşoguz welaýatyLebap welaýatyMary welaýatyAhal welaýatyKasachstanKasachstanUsbekistanAfghanistanIranLage
Über dieses Bild
Basisdaten
Staat Turkmenistan
Hauptstadt Daşoguz
Fläche 73.430 km²
Einwohner 1.370.400 (2005[1])
Dichte 19 Einwohner pro km²
ISO 3166-2 TM-D
Historische Stätte von Köneürgenç
Historische Stätte von Köneürgenç

Koordinaten: 41° 0′ N, 58° 30′ O

Die Provinz liegt im Norden des Landes und grenzt im Norden an Usbekistan. An der Grenze liegt die Sarykamysch-Senke, wo sich der Sarykamyschsee gebildet hat. Große Teile der Provinz werden von der Karakum-Wüste eingenommen.

Die Fläche beträgt 73.430 km², die Einwohnerzahl (2005) rund 1.370.000, somit ergibt sich eine Bevölkerungsdichte von rund 19 Einwohnern/km².

Die Hauptstadt der Provinz ist Daşoguz (früher Taschaus), andere größere Städte sind Köneürgenç und Ýylanly.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Daşoguz welaýaty – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Britannica Book of the Year 2013