DKW F 4

Kleinwagen mit Frontantrieb der Marke DKW

Der DKW F 4 Meisterklasse ist ein Kleinwagen mit Frontantrieb der Marke DKW, den die Auto Union 1934 als Nachfolger des Modells F 2 Meisterklasse 701 auf den Markt brachte. Der Unterschied zum Modell F 2 bestand in der etwas runderen und eleganteren Karosserie mit hinten angeschlagenen „Selbstmördertüren“. Der F 4 wurde wie alle DKW „Frontwagen“ (geschützter Name) im Audiwerk in Zwickau gebaut.

DKW
DKW F 4 Meisterklasse
DKW F 4 Meisterklasse
F 4
Produktionszeitraum: 1934–1935
Klasse: Kleinwagen
Karosserieversionen: Limousine, Cabriolimousine
Motoren: Ottomotor:
0,7 Liter (14,7 kW)
Länge: 3985 mm
Breite: 1465 mm
Höhe: 1500 mm
Radstand: 2610 mm
Leergewicht: 750 kg
Vorgängermodell DKW F 2
Nachfolgemodell DKW F 5
DKW F 4 (1934) im Fahrzeugmuseum Chemnitz

Die Technik war unverändert: der bereits im F 2 verwendete und vorn quer eingebauten Zweizylinder-Zweitaktmotor (Parallel-Twin) mit 0,7 Litern Hubraum und Schnürle-Umkehrspülung mit zwei Überströmkanälen leistet 20 PS bei 3500 min−1. Über ein Dreigang-Getriebe mit Krückstockschalthebel treibt er die Vorderräder an. Die Wagen mit einem Hilfsrahmen aus zwei stählernen U-Profil-Längsträgern als Fahrgestell und kunstlederbespannter Sperrholzkarosserie haben vorn und hinten Einzelradaufhängung an Querblattfedern und waren als zwei- und viersitzige Cabriolet bzw. Cabriolimousine erhältlich.

Nach ca. 7.000 gebauten Fahrzeugen wurde im Februar 1935 der Nachfolger DKW F 5 mit stabilem Zentralkastenrahmen und hinterer „Schwebeachse“ vorgestellt.

Technische DatenBearbeiten

Typ Meisterklasse
Bauzeitraum 1934–1935
Aufbauten L2
Motor 2 Zyl., Reihe, 2-Takt
Ventile ohne
Bohrung × Hub 76 mm × 76 mm
Hubraum 692 cm³
Leistung (PS) 20
Leistung (kW) 14,7
Verbrauch 7 l / 100 km
Höchstgeschwindigkeit 85 km/h
Leergewicht 750 kg
Zul. Gesamtgewicht 1100 kg
Elektrik 6 Volt
Länge 3985 mm
Breite 1465 mm
Höhe 1500 mm
Radstand 2610 mm
Spur vorne / hinten 1110 mm / 1220 mm
Wendekreis 12 m
  • L2 = zweitürige Limousine oder Cabrio-Limousine

QuelleBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: DKW F 4 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien