Hauptmenü öffnen

DFB-Junioren-Vereinspokal 1999/2000

deutscher Fußballwettbewerb für männliche A-Jugend-Fußballmannschaften 1999/2000

Der DFB-Junioren-Vereinspokal 1999/2000 war die 14. Auflage dieses Wettbewerbes. Er begann am 14. Juni 2000 und endet mit dem Finale am 30. Juni 2000. Sieger wurde der TSV 1860 München, der im Finale den Hamburger SV mit 2:1 besiegte.

Inhaltsverzeichnis

Teilnehmende MannschaftenBearbeiten

1. RundeBearbeiten

Datum Ergebnis


14.06.2000 Fortuna Düsseldorf ?:? n. V.
(4:6 i. E.)
 Hamburger SV
14.06.2000 Blumenthaler SV 00:10  Hansa Rostock
14.06.2000 Borussia Dortmund 2:1  Fortuna Köln
14.06.2000 Borussia Mönchengladbach 4:1  Energie Cottbus
14.06.2000 1. FC Magdeburg 5:2  VfL Osnabrück
14.06.2000 VfB Oldenburg 4:1  VfL Wolfsburg
14.06.2000 Holstein Kiel 0:2  Reinickendorfer Füchse
14.06.2000 1. FC Köln 3:1  Hertha BSC
14.06.2000 1. FC Saarbrücken 2:4  1. FSV Mainz 05
14.06.2000 FC Augsburg 2:0  FK Pirmasens
14.06.2000 SV Steiningen 1:7  SV Darmstadt 98
14.06.2000 DJK Donaueschingen 0:6  TSV 1860 München
14.06.2000 SV Rot-Weiß Hasborn ?:? n. V.
(10:11 i.E)
 SSV Ulm 1846
14.06.2000 FV Dresden Nord 1:3  Karlsruher SC
14.06.2000 1. FC Nürnberg 2:6  Eintracht Frankfurt
14.06.2000 Dynamo Dresden 0:1  Rot-Weiß Erfurt

AchtelfinaleBearbeiten

Datum Ergebnis


18.06.2000 Hamburger SV 6:3  Hansa Rostock
18.06.2000 1. FC Magdeburg 0:3  Borussia Dortmund
18.06.2000 VfB Oldenburg 0:4  Borussia Mönchengladbach
18.06.2000 Reinickendorfer Füchse 2:4 n. V.  1. FC Köln
18.06.2000 FC Augsburg 2:3  1. FSV Mainz 05
18.06.2000 SV Darmstadt 98 0:3  TSV 1860 München
18.06.2000 SSV Ulm 1846 1:0  Karlsruher SC
18.06.2000 Rot-Weiß Erfurt 1:4  Eintracht Frankfurt

ViertelfinaleBearbeiten

Datum Ergebnis


22.06.2000 Hamburger SV 4:3 n. V.  Borussia Dortmund
22.06.2000 Borussia Mönchengladbach ?:? n. V.
(3:4 i. E.)
 1. FC Köln
22.06.2000 1. FSV Mainz 05 3:4  TSV 1860 München
22.06.2000 SSV Ulm 1846 3:4  Eintracht Frankfurt

HalbfinaleBearbeiten

Datum Ergebnis


25.06.2000 Hamburger SV 4:0  1. FC Köln
25.06.2000 TSV 1860 München 2:0  Eintracht Frankfurt

FinaleBearbeiten

Paarung   TSV 1860 München  Hamburger SV
Ergebnis 2:1
Datum 30. Juni 2000
Stadion Sportzentrum, Vaterstetten
Zuschauer 1000
Schiedsrichter Herbert Fandel (Kyllburg)
Tore 1:0 Lauth (34.)
1:1 Afriyie (66., HE)
2:1 Mayr (90.)
TSV 1860 München Martin Eberherr - Dominik Schmitt, Florian Wäckerle, Anton Rappl, Erkan Atilgan - Andreas Görlitz, Benjamin Lauth (90. Lech Kasparek), Matthias Heckenberger (76. Manuel Heimpel) - Benson Okeke, Christoph Schießl, Selçuk Şahin (68. Clemens Mayr)
Trainer: Hartmut Herold
Hamburger SV Marcel Kindler - Sven Drews - Kolja Afriyie, Marco Pirozzi - Atem Oksynyuk (90. Simon Radke), Daniel Rathmann (33. Alex Meier), Matthias Holst (41. Rene Marohn), David Berwecke - Serdar Sinik, Tiago Teixeira, Marco Schacht
Trainer: Michael Schröder
Gelbe Karten   keine – Meier
Besonderheiten Kindler hält Foulelfmeter von Okeke (??)