Hauptmenü öffnen

DFB-Junioren-Vereinspokal 1992/93

deutscher Fußballwettbewerb für männliche A-Jugend-Fußballmannschaften 1992/93

Der DFB-Junioren-Vereinspokal 1993 war die 7. Auflage dieses Wettbewerbes. Sieger wurde der 1. FC Nürnberg, das im Finale Gastgeber FC Schalke 04 mit 2:1 besiegte.

Inhaltsverzeichnis

Teilnehmende MannschaftenBearbeiten

VorrundeBearbeiten

Datum Ergebnis


Gruppe Nord-West:
So 06.06., 11:00 Borussia Mönchengladbach 3:2  TSV Bayer 04 Leverkusen
So 06.06., 11:00 FC Energie Cottbus 3:6  VfL Wolfsburg
Gruppe Süd-Südwest:
So 06.06., 11:00 1. FSV Mainz 05 1:2  VfL Sindelfingen
So 06.06., 11:00 Freiburger FC 3:2  1. FC Dynamo Dresden
So 06.06., 11:00 SV Germania 1916 Wernigerode 1:6  FC Rot-Weiß Erfurt

AchtelfinaleBearbeiten

Datum Ergebnis


Gruppe Nord-West:
So 13.06., 11:00 VfL Wolfsburg 3:0  SV Teterow 90
So 13.06., 11:00 OSC Bremerhaven 7:2  FC St. Pauli
So 13.06., 11:00 TSB Flensburg 1:5  FC Schalke 04
So 13.06., 11:00 Hertha BSC 2:2 n. V.
(3:1 i. E.)
 Borussia Mönchengladbach
Gruppe Süd-Südwest:
So 13.06., 11:00 VfR Sindelfingen 1:0  FC 08 Homburg
So 13.06., 11:00 1. FC Nürnberg 5:0  Eisbachtaler Sportfreunde
So 13.06., 11:00 Karlsruher FV 4:3 n. V.  FC Rot-Weiß Erfurt
So 13.06., 11:00 Freiburger FC 3:1  SG Rot-Weiss Frankfurt

ViertelfinaleBearbeiten

Datum Ergebnis


Gruppe Nord-West:
So 20.06., 11:00 VfL Wolfsburg 0:2  OSC Bremerhaven
So 20.06., 11:00 FC Schalke 04 2:0  Hertha BSC
Gruppe Süd-Südwest:
So 20.06., 11:00 VfR Sindelfingen 0:4  1. FC Nürnberg
So 20.06., 11:00 Karlsruher FV 6:2  Freiburger FC

HalbfinaleBearbeiten

Datum Ergebnis


Gruppe Nord-West:
So 27.06., 11:00 OSC Bremerhaven 1:6  FC Schalke 04
Gruppe Süd-Südwest:
So 27.06., 11:00 1. FC Nürnberg 3:0  Karlsruher FV

FinaleBearbeiten

Paarung   FC Schalke 04  1. FC Nürnberg
Ergebnis 1:2 (0:1)
Datum 2. Juli 1993
Stadion Glückauf-Kampfbahn, Gelsenkirchen
Zuschauer 4.000
Schiedsrichter Georg Dardenne (Mechernich)
Tore 0:1 Mustafa Özkan (14.)
0:2 Theodor Parastatidis (52.)
1:2 Sergej Dikthjar (73.)
FC Schalke 04 Abi Chargui – Igor Lissak – Frank Bläker, Daniel Beckmann – Mindaugas Balvocius, Vartan Daldalian, Sergej Dikthjar, Tomas Daumantas (85. Stefan Blank), Rentmeister (55. Rafael Arlet) – Til Bettenstaedt, Miguel Pereira
Trainer: Klaus Fichtel
1. FC Nürnberg Christoph MüllerHolger Seitz – Christian Führling, Markus BrandPeter Jenkner (76. Lefti Tioutius), Sascha Licht, Steffen Herzog, Fredi Skurka, Tobias MausMustafa Özkan, Theodor Parastatidis (86. Jochen Herzig)
Trainer: Peter Gebele
Gelbe Karten   Lissak, Dikthiar, Daldanian – Jenkner, Parastatidis

EinzelnachweiseBearbeiten

Kicker-Sportmagazin: Jahrgang 1993, Olympia-Verlag GmbH, ISSN 0023-1290