Hauptmenü öffnen

DFB-Junioren-Vereinspokal 1990/91

deutscher Fußballwettbewerb für männliche A-Jugend-Fußballmannschaften 1990/91

DFB-Junioren-Vereinspokalsieger 1990/91 wurde der FC Augsburg. Im Endspiel im Kölner Franz-Kremer-Stadion besiegte der FC Augsburg am 26. Juni 1991 den Gastgeber 1. FC Köln mit 3:2.

Inhaltsverzeichnis

Teilnehmende MannschaftenBearbeiten

Am Wettbewerb nahmen die Juniorenpokalsieger bzw. dessen Vertreter aus den 16 Landesverbänden des DFB teil:

Regionalverband Nord Regionalverband West Regionalverband Südwest Regionalverband Süd Berlin

AchtelfinaleBearbeiten

Datum Ergebnis


Gruppe Nord-West:
  Hamburger SV 0:2  
  FC Schalke 04 2:1  VfB Lübeck
  1. FC Köln 7:0  Borussia Mönchengladbach
Sa 01.06., 15:00 FC Hertha 03 Zehlendorf 5:0  TSV Leeste
Gruppe Süd-Südwest:
  FC Ensdorf 0:4  Karlsruher SC
  SSV Ulm 1846 3:0  KSV Hessen Kassel
  1. FSV Mainz 05 1:5  FC Augsburg
SV Wittlich kampflos weiter, da der Verband aus Südbaden verzichtete.

ViertelfinaleBearbeiten

Datum Ergebnis


Gruppe Nord-West:
  Hannover 96 2:1  FC Schalke 04
So 09.06. 1. FC Köln 2:1  FC Hertha 03 Zehlendorf
Gruppe Süd-Südwest:
  Karlsruher SC 2:0  SSV Ulm 1846
  FC Augsburg 3:1  SV Wittlich

HalbfinaleBearbeiten

Datum Ergebnis


Gruppe Nord-West:
So 16.06. Hannover 96 1:4  1. FC Köln
Gruppe Süd-Südwest:
So 16.06. Karlsruher SC 1:2  FC Augsburg

FinaleBearbeiten

Paarung 1. FC Köln  FC Augsburg
Ergebnis 2:3 (2:1)
Datum Mittwoch, 26. Juni 1991 um 19:00 Uhr
Stadion Franz-Kremer-Stadion, Köln
Zuschauer 4.000
Schiedsrichter Wolf-Rüdiger Umbach (Rottorf)
Tore 1:0 Brandt (6.)
2:0 Brandt (16.)
2:1 Bleicher (45.)
2:2 Frey (72.)
2:3 Bleicher (80.)
1. FC Köln Daniel Weber – Frank Ploeger – Holger Krebs (71. Joschi Chang), Björn Arens – Markus Jesse, Mirko Bernd (68. Sascha Lenhart), Sascha Häßler, Guido Jörres, Oliver Schmitt – Roland Brandt, Pablo Thiam
Trainer: Frank Schaefer
FC Augsburg Thomas Müller – Thomas Tuchel – Michael Niedermayer, Walter Rappel – Tugrul Geneci, Harald Gfreiter, Dieter Frey (C) , Jochen Hoffmann, Dogan Bardak – Cumali Arslan, Franz Bleicher
Trainer: Heiner Schuhmann
Gelbe Karten   Häßler, Bernd, Krebs – keine
Zeitstrafen Bernd – keine

EinzelnachweiseBearbeiten