DDR-Meisterschaften im Hallenfaustball 1971/72

Die DDR-Meisterschaften im Hallenfaustball 1971/72 waren die Austragung der DDR-Meisterschaften der Männer und Frauen im Hallenfaustball der DDR in der Saison 1971/72. Die Saison begann im November 1971.[1] Die Finalturniere fanden am Sonnabend, den 11. März 1972 statt.[2]

An den beiden Finalturnieren nahmen die jeweils vier bestplatzierten Mannschaften der DDR-Oberliga teil.

HerrenBearbeiten

Abschlusstabelle der Vorrunde:

1. ISG Hirschfelde (M) 20:8
2. Rotation Dresden 20:8
3. Fortschritt Zittau 18:10
4. Lok Dresden 18:10
5. Lok Wittstock 13:15
6. Chemie Zeitz 08:20
7. Medizin Erfurt (N) 08:20
8. Fortschritt Glauchau (N) 07:21

Oberliga-Absteiger waren Medizin Erfurt und Fortschritt Glauchau.[3]


Endrunde um die DDR-Meisterschaft:[4]

Halbfinale:

  • ISG Hirschfelde — Lok Dresden 43:36
  • Rotation Dresden — Fortschritt Zittau 54:36

Spiel um den dritten Platz:

  • Lok Dresden — Fortschritt Zittau 45:34

Finale:

  • ISG Hirschfelde — Rotation Dresden 41:35

Abschlussstand:

1. ISG Hirschfelde
2. Rotation Dresden
3. Lok Dresden
4. Fortschritt Zittau

FrauenBearbeiten

Abschlusstabelle der Vorrunde:

1. SG Görlitz
2. ISG Hirschfelde (M)
3. Chemie Weißwasser (N)
4. Lok Schwerin
Motor Rathenow (N)[5]

Endrunde um die DDR-Meisterschaft:[4]

Halbfinale:

  • SG Görlitz – Lok Schwerin 47:29
  • ISG Hirschfelde – Chemie Weißwasser 55:34

Spiel um den dritten Platz:

  • Chemie Weißwasser — Lok Schwerin 36:29

Finale:

  • ISG Hirschfelde — SG Görlitz 41:34

Abschlussstand:

1. ISG Hirschfelde
2. SG Görlitz
3. Chemie Weißwasser
4. Lok Schwerin

Weitere ErgebnisseBearbeiten

Abschlussstand der DDR-Jugendliga (männlich):[6]

  • 1. Lok Dresden, 28 Punkte
  • 2. Lok Berlin, 22 Punkte
  • 3. Lok Güstrow, 14 Punkte
  • 4. Empor Barby, 13 Punkte
  • 5. ISG Hirschfelde, 12 Punkte
  • 6. SG Görlitz, 9 Punkte

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Tore • Punkte • Meter • Sekunden. In: Neues Deutschland. 24. November 1971, S. 5, abgerufen am 2. Oktober 2019 (kostenfreier online-Zugang erforderlich).
  2. Tore • Punkte • Meter • Sekunden. In: Neues Deutschland. 26. Februar 1972, S. 5, abgerufen am 2. Oktober 2019 (kostenfreier online-Zugang erforderlich).
  3. Sport in Zahlen. In: Berliner Zeitung. 27. Februar 1972, S. 7, abgerufen am 2. Oktober 2019 (kostenfreier online-Zugang erforderlich).
  4. a b Tore • Punkte • Meter • Sekunden. In: Neues Deutschland. 12. März 1972, S. 8, abgerufen am 2. Oktober 2019 (kostenfreier online-Zugang erforderlich).
  5. Tore • Punkte • Meter • Sekunden. In: Neues Deutschland. 28. April 1971, S. 5, abgerufen am 12. September 2019 (kostenfreier online-Zugang erforderlich).
  6. Tore • Punkte • Meter • Sekunden. In: Neues Deutschland. 22. März 1972, S. 8, abgerufen am 2. Oktober 2019 (kostenfreier online-Zugang erforderlich).

WeblinkBearbeiten