Dálnice 11

Autobahn D11 in Tschechien

Dálnice 11 ist eine tschechische Autobahn, die derzeit von Prag über Poděbrady bis Praskačka, vier Kilometer vor Hradec Králové führt.

Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/CZ-D
Dálnice D11 in Tschechien
Dálnice 11
 Dálnice 11 Dálnice 11
Karte
Dálnice 11
Basisdaten
Betreiber: Ředitelství silnic a dálnic ČR
Gesamtlänge: 156 km
  davon in Betrieb: 92 km
  davon in Bau: 64 km

Kraj (Region):

Dálnice D11.jpg
Die D11 bei Bříství (km 18)
Straßenverlauf
Knoten (0)  Praha-Počernice D0
Anschlussstelle (8)  Jirny 611
Anschlussstelle (18)  Bříství 272
Anschlussstelle (25)  Sadská 330
Anschlussstelle (35)  Poděbrady-západ 329
Anschlussstelle (39)  Poděbrady-jih S38
Anschlussstelle (42)  Poděbrady-východ S32
Anschlussstelle (50)  Žehuň 328
Anschlussstelle (62)  Chlumec nad Cidlinou-západ 327
Anschlussstelle (68)  Chlumec nad Cidlinou-východ S36
Anschlussstelle (76)  Dobřenice 323
Vorlage:AB/Wartung/Leer gemeinsam mit D35
Knoten (84)  Sedlice D35 E442
Anschlussstelle (90)  Kukleny S11
Knoten (95)  Hradec Králové-sever D35 E442
Anschlussstelle (104)  Smiřice
Anschlussstelle (108)  Jaroměř-jih S33
Anschlussstelle (113)  Jaroměř-sever S33
Anschlussstelle (120)  Dvůr Králové nad Labem-východ 299
Anschlussstelle (123)  Dvůr Králové nad Labem-sever 300
Anschlussstelle (133)  Trutnov-jih 300
Anschlussstelle (139)  Trutnov-východ S14
Anschlussstelle (147)  Zlatá Olešnice S16
Anschlussstelle (152)  Královec 300
EU-Grenzübergang Grenzübergang Královec (CZ) – Lubawka (PL)
Vorlage:AB/Wartung/WeiterPLPolen Weiter auf S3 E65Liegnitz
  • In Bau
  • In Planung
  • GeschichteBearbeiten

    Im Dezember 2006 wurde ein Abschnitt zwischen Poděbrady und Hradec Králové freigegeben. Damit stieg die Gesamtlänge der Autobahn auf etwa 84 km.

    In den weiteren Planung der tschechischen Behörden soll die Autobahn weiter in Richtung Jaroměř und Trutnov an die polnische Grenze geführt werden. In Polen soll die Straße als Schnellstraße S3 an die polnische Autobahn A4 bei Legnica anknüpfen. Dabei wird etappenweise der Lückenschluss gebaut.Seit 2020 wird das komplette Stück gebaut. Ab dem Jahr 2021 wird das erste Teilstück bis Jaroměř eröffnen. An der zukünftigen Abfahrt 108 Jaroměř-jih plant die SB-Warenhauskette Globus einen neuen Markt mit Einkaufspassage zu errichten. Bis Ende 2022 soll dann die komplette Autobahn fertiggestellt werden[1].

    Die D11 ist zugleich das südwestlichste Stück der Europastraße 67. Die E 67 führt von Prag über Breslau, Warschau, Lazdijai, Kaunas und Riga nach Tallinn.

    WeblinksBearbeiten

    EinzelnachweiseBearbeiten

    1. České dálnice | Dálnice D11. Abgerufen am 16. September 2020.