Cusano Milanino

italienische Gemeinde

Cusano Milanino ist eine Gemeinde in Italien, Metropolitanstadt Mailand, Region Lombardei. Neben dem alten Dorf Cusano wurde Milanino (etwa „Klein-Mailand“) 1909 als erste italienische Gartenstadt nach englischem Vorbild gegründet.[2]

Cusano Milanino
?
Cusano Milanino (Italien)
Cusano Milanino (Italien)
Staat Italien
Region Lombardei
Metropolitanstadt Mailand (MI)
Koordinaten 45° 33′ N, 9° 11′ OKoordinaten: 45° 33′ 0″ N, 9° 11′ 0″ O
Höhe 152 m s.l.m.
Fläche 3 km²
Einwohner 18.869 (31. Dez. 2022)[1]
Postleitzahl 20095
Vorwahl 02
ISTAT-Nummer 015098
Bezeichnung der Bewohner Cusanesi, Milaninesi
Schutzpatron San Martino
Website www.comune.cusano-milanino.mi.it
Luftbild der Gartenstadt Milanino

Die Nachbarorte von Cusano Milanino sind Paderno Dugnano, Cinisello Balsamo, Cormano und Bresso.

Demografie Bearbeiten

Cusano Milanino zählt 8.333 Privathaushalte. Zwischen 1991 und 2001 fiel die Einwohnerzahl von 21.357 auf 19.850. Dies entspricht einer prozentualen Abnahme von 7,1 %.

Söhne und Töchter der Gemeinde Bearbeiten

Weblinks Bearbeiten

Commons: Cusano Milanino – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Bilancio demografico e popolazione residente per sesso al 31 dicembre 2022. ISTAT. (Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2022).
  2. briefmarken-sieger.de: 100 Jahre Gartenstadt "Cusano Milanino" – Briefmarke (Memento vom 19. Dezember 2014 im Internet Archive)