Cumberland County (Maine)

County im US-Bundesstaat Maine

Cumberland County[1] ist ein County im US-Bundesstaat Maine der Vereinigten Staaten. Damit ist es das County mit der höchsten Bevölkerungsdichte Maines. Der Sitz der Countyverwaltung (County Seat) befindet sich in Portland.

Cumberland County Courthouse
Cumberland County Courthouse
Verwaltung
US-Bundesstaat: Maine
Verwaltungssitz: Portland
Gründung: 1760
Demographie
Einwohner: 281.674  (2010)
Bevölkerungsdichte: 130,2 Einwohner/km2
Geographie
Fläche gesamt: 3152 km²
Wasserfläche: 988 km²
Karte
Karte von Cumberland County innerhalb von Maine
Website: www.cumberlandcounty.org

GeographieBearbeiten

Nach Angaben der Volkszählungsbehörde der Vereinigten Staaten hat das County eine Gesamtfläche von 3152 Quadratkilometern. Davon sind 988 Quadratkilometer (das sind 31,34 Prozent der Gesamtfläche) Wasserflächen. Das County grenzt im Uhrzeigersinn an die Countys: Androscoggin County, Sagadahoc County, York County und Oxford County.

GeschichteBearbeiten

In Portland steht das historische McLellan-Sweat Mansion (auch bekannt als L.D.M. Sweat Memorial Art Museum oder Sweat Mansion). Das Herrenhaus befindet sich in der High Street auf Nummer 111. Das im Jahr 1800 errichtete Gebäude wurde am 5. März 1970 vom National Register of Historic Places als historisches Denkmal mit der Nummer 70000073 aufgenommen. Es wurde ebenso im National Historic Landmark eingeschrieben.[2][3][4] Benannt ist es nach William Augustus, Duke of Cumberland einem Sohn von König Georg II.

Neben der McLellan-Sweat Mansion haben elf weitere Stätten des Countys aufgrund ihrer geschichtlichen Bedeutung den Status einer National Historic Landmark.[5] Insgesamt sind 230 Bauwerke und Stätten des Parish im National Register of Historic Places eingetragen (Stand 10. November 2017).[6]

Demografische DatenBearbeiten

Bevölkerungswachstum
Census Einwohner ± in %
1790 26.105
1800 38.208 46,4 %
1810 42.831 12,1 %
1820 49.379 15,3 %
1830 60.102 21,7 %
1840 68.658 14,2 %
1850 79.538 15,8 %
1860 75.591 −5 %
1870 82.021 8,5 %
1880 86.359 5,3 %
1890 90.949 5,3 %
1900 100.689 10,7 %
1910 112.014 11,2 %
1920 124.376 11 %
1930 134.645 8,3 %
1940 146.000 8,4 %
1950 169.201 15,9 %
1960 182.751 8 %
1970 192.528 5,3 %
1980 215.789 12,1 %
1990 243.135 12,7 %
2000 265.612 9,2 %
2010 281.674 6 %
Vor 1900[7]

1900–1990[8] 2000 + 2010[9]

 
Alterspyramide des Cumberland Countys (Stand: 2000)
 
C.A. Brown Cottage, gelistet im NRHP mit der Nr. 74000157[10]
 
Spring Point Ledge Light Station, gelistet im NRHP mit der Nr. 87002279[11]

Nach der Volkszählung im Jahr 2000 lebten im County 265.612 Menschen. Es gab 107.989 Haushalte und 67.709 Familien. Die Bevölkerungsdichte betrug 123 Einwohner pro Quadratkilometer. Ethnisch betrachtet setzte sich die Bevölkerung zusammen aus 95,74 % Weißen, 1,06 % Afroamerikanern, 0,29 % amerikanischen Ureinwohnern, 1,40 % Asiaten, 0,04 % Bewohnern aus dem pazifischen Inselraum und 0,35 % aus anderen ethnischen Gruppen; 1,13 % stammten von zwei oder mehr ethnischen Gruppen ab. 0,95 % der Bevölkerung waren spanischer oder lateinamerikanischer Abstammung.

Von den 107.989 Haushalten hatten 30,10 % Kinder und Jugendliche unter 18 Jahre, die bei ihnen lebten. 50,10 % waren verheiratete, zusammenlebende Paare, 9,50 % waren allein erziehende Mütter. 37,30 % waren keine Familien. 28,40 % waren Singlehaushalte und in 10,20 % lebten Menschen im Alter von 65 Jahren oder darüber. Die Durchschnittshaushaltsgröße betrug 2,38 und die durchschnittliche Familiengröße lag bei 2,95 Personen.

Auf das gesamte County bezogen setzte sich die Bevölkerung zusammen aus 23,30 % Einwohnern unter 18 Jahren, 8,40 % zwischen 18 und 24 Jahren, 31,30 % zwischen 25 und 44 Jahren, 23,60 % zwischen 45 und 64 Jahren und 13,30 % waren 65 Jahre alt oder darüber. Das Durchschnittsalter betrug 38 Jahre. Auf 100 weibliche Personen kamen 93,80 männliche Personen, auf 100 Frauen im Alter ab 18 Jahren kamen statistisch 90,20 Männer.

Das jährliche Durchschnittseinkommen eines Haushalts betrug 44.048 USD, das Durchschnittseinkommen der Familien betrug 54.485 USD. Männer hatten ein Durchschnittseinkommen von 35.850 USD, Frauen 27.935 USD. Das Prokopfeinkommen betrug 23.949 USD. 7,90 % der Bevölkerung und 5,20 % der Familien lebten unterhalb der Armutsgrenze. 9,10 % davon waren unter 18 Jahre und 7,40 % waren 65 Jahre oder älter.

Städte und GemeindenBearbeiten

Cumberland County ist unterteilt in 28 Verwaltungseinheiten: 3 Citys und 25 Towns. Es gibt eine unbewohnte Unincorporated Area mit einer Größe von 65,9 km².

Ortschaft Status Einwohner
(2010)[12]
Gesamte Fläche
[km²]
Landfläche
[km²]
Bevölkerungsdichte
[Einwohner / km²]
Gründung Besonderheit[13]
Baldwin Town 1.525 94,1 91,5 16,7 23. Juni 1802
Bridgton Town 5.210 166,4 147,1 35,4 7. Feb. 1794
Brunswick Town 20.278 140,7 121,0 167,6 1628/1738
Cape Elizabeth Town 9.068 151,3 38,2 237,4 1628/1738
Casco Town 3.742 98,4 80,9 46,3 18. März 1841
Chebeague Island Town 341 61,0 9,2 37,1 1. Juli 2007
Cumberland Town 7.211 120,1 67,5 106,8 2. Apr. 1822
Falmouth Town 4.751 94,1 76,1 147 12. Nov. 1718
Freeport Town 7.879 120,4 89,9 87,6 14. Feb. 1789
Frye Island Town 5 4,1 3,5 1,4 1. Juli 1998
Gorham Town 16.381 132,8 131,2 124,9 30. Okt. 1764
Gray Town 7.761 119,1 112,1 69,2 19. Juni 1778
Harpswell Town 4.740 330,7 62,6 75,7 1758
Harrison Town 2.730 95,3 86,0 31,7 8. März 1805
Long Island Town 230 86,8 3,7 62,2 1. Juli 1993
Naples Town 3.872 96,5 82,4 47 4. März 1834
New Gloucester Town 5.542 123,8 122,0 45,4 8. März 1794
North Yarmouth Town 3.565 55,5 55,0 64,8 1680
Portland City 66.194 136,2 54,9 1.205,7 1632 Shire Town des County
Pownal Town 613 59,2 59,2 24,9 3. März 1808
Raymond Town 4.436 115,9 85,9 51,6 21. Juni 1803
Scarborough Town 18.919 182,9 123,3 153,4 14. Juli 1658
Sebago Town 1.719 126,7 84,8 20,3 10. Feb. 1826
South Portland City 25.002 37,0 31,1 803,9 15. März 1895
Standish Town 9.874 208,7 152,9 64,6 30. Nov. 1785
Westbrook City 17.494 44,2 43,7 400,3 14. Feb. 1814
Windham Town 17.001 130,2 120,9 140,6 12. Juni 1762
Yarmouth Town 8.349 59,4 34,6 241,3 8. Aug. 1848

Für statistische Zwecke sind 11 Census-designated placees eingerichtet, dies sind:

WeblinksBearbeiten

Commons: Cumberland County, Maine – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. GNIS-ID: 581288. Abgerufen am 22. Februar 2011 (englisch).
  2. NRIS
  3. McLellan-Sweat Mansion (Memento des Originals vom 23. September 2010 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/tps.cr.nps.gov
  4. PMA (Memento des Originals vom 26. November 2010 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.maineartmuseums.org The Maine Art Museum Trail
  5. Maine. (PDF) In: Listing of National Historic Landmarks by State: Maine, National Park Service; abgerufen am 11. November 2017.
  6. Suchmaske Datenbank. In: National Register Information System. National Park Service; abgerufen am 10. November 2017.
  7. Census of Population and Housing. U.S. Census Bureau; abgerufen am 15. März 2011
  8. Auszug aus Census.gov. Abgerufen am 28. Februar 2011
  9. Auszug (2000+2010). census.gov; abgerufen am 2. April 2012
  10. Auszug. National Register of Historic Places; abgerufen am 13. März 2011
  11. Auszug. National Register of Historic Places; abgerufen am 13. März 2011
  12. Einwohnerdaten aus dem US-Census von 2010 im American Factfinder
  13. Offizielle Seite der Verwaltung Maines

Koordinaten: 43° 49′ N, 70° 20′ W