Crosslauf-Afrikameisterschaften 2018

5. Crosslauf-Afrikameisterschaften
Stadt AlgerienAlgerien Ech Cheliff, Algerien
Wettbewerbe 5
Eröffnung 17. März 2018
Chronik
Yaoundé 2016 Lomé 2020

Die 5. Crosslauf-Afrikameisterschaften wurden am 17. März 2018 in der algerischen Stadt Ech Cheliff ausgetragen. Veranstalter war die Confédération Africaine d’Athlétisme.

Insgesamt fanden im Rahmen der Veranstaltung vier Rennen statt, jeweils eines für Männer und Frauen sowie Junioren und Juniorinnen (Altersklasse U20) und Jugend (Altersklasse U18) sowie eine Mixed-Staffel. Die Distanzen betrugen 10 Kilometer für Männer und Frauen, sowie 8 Kilometer für die Junioren und 6 Kilometer für die Juniorinnen.

ErgebnisseBearbeiten

Männer (10 km)Bearbeiten

Platz Athlet Land Zeit (min)
1 Alfred Barkach Kenia  KEN 30:47
2 Julius Kogo Kenia  KEN 30:47
3 Thomas Ayeko Uganda  UGA 30:47
4 Enyew Mekonnen Alem Athiopien  ETH 31:01
5 Emmanuel Bor Kenia  KEN 31:14
6 Phillip Kipyeko Uganda  UGA 31:19
7 John Chepkwony Kipkoech Kenia  KEN 31:22
8 Filmon Ande Eritrea  ERI 31:23

Von 46 gemeldeten Athleten gingen 43 an den Start und erreichten alle das Ziel.

Frauen (10 km)Bearbeiten

Platz Athletin Land Zeit (min)
1 Celliphine Chepteek Chespol Kenia  KEN 35:10
2 Margaret Chelimo Kipkemboi Kenia  KEN 35:13
3 Yeshi Kalayu Chekole Athiopien  ETH 35:26
4 Stacy Chepkemboi Ndiwa Kenia  KEN 35:27
5 Stella Chesang Uganda  UGA 35:30
6 Sandra Chebet Tuei Kenia  KEN 35:47
7 Mercyline Chelangat Uganda  UGA 35:53
8 Enatnesh Alamirew Athiopien  ETH 35:57

Von 27 gemeldeten Athletinnen gingen alle an den Start und erreichten das Ziel.

Junioren (8 km)Bearbeiten

Platz Athlet Land Zeit (min)
1 Rhonex Kipruto Kenia  KEN 25:01
2 Stanley Waithaka Kenia  KEN 25:06
3 Solomon Berihu Athiopien  ETH 25:08

Von 42 gemeldeten und gestarteten Athleten erreichten alle das Ziel.

Juniorinnen (6 km)Bearbeiten

Platz Athletin Land Zeit (min)
1 Girmawit Gebregziabher Athiopien  ETH 20:40
2 Tsige Gebreselama Athiopien  ETH 20:54
3 Hellen Ekalale Kenia  KEN 20:55

Von 37 gemeldeten und gestarteten Athletinnen erreichten alle das Ziel.

Gemischte StaffelBearbeiten

Platz Land und AthletInnen Gesamtzeit und Einzelzeiten (min)
1 Athiopien  Äthiopien
Taresa Tolosa
Netsanet Desta
Mogos Tuemay
Besu Sado
23:52
5:34
6:32
5:29
6:18
2 Kenia  Kenia
Charles Simotwo
Emily Chebet
Benjamin Kigen
Winfred Mbithe
24:16
5:35
6:43
5:42
6:18
3 Marokko  Marokko
Brahim Kaazouzi
Kaoutar Farkoussi
Younes Essalhi
Fadwa Sidi Madane
25:08
5:45
6:44
5:54
6:46

Die vierte Teilnehmende Nation war das Gastgeberland Algerien.

WeblinksBearbeiten