Hauptmenü öffnen
Der Cours Simon, Rue La Vacquerie Nr. 14, in Paris

Der Cours Simon ist eine 1925 vom Schauspieler und Lehrer René Simon (1898–1971) gegründete staatlich anerkannte, private Schauspielschule in Paris.

Sie war die erste derartige Schule in Frankreich.

Nach Simon leitete seine Mitarbeiterin Rosine Margat (1927–2010), die 1945 als Schülerin begann und von Simon als Nachfolgerin aufgebaut wurde, ab 1968 die Schule. 2006 erschien ihr Buch Je serai comédien ! (Editions de La Martinière), das auch eine Liste von Fragen enthält, die sie Schauspiel-Aspiranten stellt. Ab 2010 leitet Chantal Brière die Schule.

Die normale Ausbildungsdauer am Cours Simon beträgt drei Jahre. Zudem werden auch spezielle Kurse angeboten, um auf die Aufnahmeprüfung an staatlichen Konservatorien vorzubereiten. Ferner gibt es ein Angebot an Weiterbildungs- und Schauspielkursen für Laienspieler.

Die Adresse ist Rue La Vacquerie 14 nahe dem Friedhof Pere Lachaise.

Berühmte SchülerBearbeiten

WeblinksBearbeiten