Courcelles-sur-Blaise

französische Gemeinde im Département Haute-Marne

Courcelles-sur-Blaise ist eine französische Gemeinde mit 98 Einwohnern (Stand 1. Januar 2017) im Département Haute-Marne in der Region Grand Est (vor 2016 Champagne-Ardenne). Sie gehört zum Arrondissement Saint-Dizier und zum Kanton Joinville (bis 2015 Doulaincourt-Saucourt). Die Einwohner werden Courcellois genannt.

Courcelles-sur-Blaise
Courcelles-sur-Blaise (Frankreich)
Courcelles-sur-Blaise
Region Grand Est
Département Haute-Marne
Arrondissement Saint-Dizier
Kanton Joinville
Gemeindeverband Bassin de Joinville en Champagne
Koordinaten 48° 25′ N, 4° 57′ OKoordinaten: 48° 25′ N, 4° 57′ O
Höhe 189–250 m
Fläche 5,67 km2
Einwohner 98 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 17 Einw./km2
Postleitzahl 52110
INSEE-Code

Rathaus (Mairie) und Kirche von Courcelles-sur-Blaise

GeographieBearbeiten

Courcelles-sur-Blaise liegt etwa 40 Kilometer nordnordwestlich von Chaumont am Fluss Blaise. Umgeben wird Courcelles-sur-Blaise von den Nachbargemeinden Dommartin-le-Franc im Norden, Baudrecourt im Süden und Südosten sowie Dommartin-le-Saint-Père im Süden und Westen.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011 2016
Einwohner 164 154 136 127 117 119 121 120 101
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Sainte-Libère, um 1200 erbaut
 
Kirche Sainte-Libère

WeblinksBearbeiten

Commons: Courcelles-sur-Blaise – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien