Hauptmenü öffnen

Die Copa Catalunya (zu deutsch: Katalanischer Pokal) ist ein offizieller Fußballvereinswettbewerb, der von der Federació Catalana de Futbol, dem katalanischen Fußballverband, veranstaltet wird. Der Pokal wurde erstmals 1984 als Copa Generalitat ausgetragen, jedoch ohne Beteiligung von Profiklubs. Erst ab dem Jahr 1989 wurde der Wettbewerb offiziell anerkannt, ab dem Jahr 1993 erhielt er seinen heutigen Namen und erstmals nahmen auch Profimannschaften teil.

Inhaltsverzeichnis

GeschichteBearbeiten

Nach der Abschaffung der Campionat de Catalunya (zu deutsch: Katalanische Meisterschaft) unter dem Franco-Regime im Jahr 1940, wurde erst 1984 ein Nachfolgewettbewerb eingerichtet. Zunächst wurde das Turnier nicht vom spanischen Verband anerkannt, so dass nur Vereine aus der Tercera División teilnahmen. In der Saison 1989/90 wurde die Copa Generalitat wieder durch den katalanischen Fußballverband geleitet und somit offiziell anerkannt. Ab 1991 nahmen auch die beiden großen katalanischen Clubs FC Barcelona und Espanyol Barcelona an der Copa teil, da alle katalanischen Proficlubs zur Teilnahme zugelassen wurden. Seit 1993 heißt der Wettbewerb Copa Catalunya. Mittlerweile steigt der Stellenwert der Copa Catalunya wieder dank des großen Medieninteresses in Katalonien und der Teilnahme der Topclubs der Region. Allerdings präsentieren die beiden großen Vereine aus Barcelona meistens nur eine bessere B-Mannschaft für dieses Turnier.

SpielsystemBearbeiten

Mittlerweile nehmen an der Copa Catalunya alle katalanischen Clubs aus der Primera División, Segunda División, Segunda División B und Tercera División, also der höchsten vier spanischen Ligen teil. Zudem dürfen die jeweiligen Meister der unteren Ligen „Primera Catalana“, „Preferente Territorial“ und „Primera Territorial“ mitspielen. Einzig die Zweitvertretungen der Clubs sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Die Copa Catalunya wird in einem K.-o.-System ausgetragen. Jeweils die höherklassige Mannschaft muss beim Gegner auswärts antreten. Die beiden „Großen“ - Espanyol Barcelona und FC Barcelona - müssen erst im Halbfinale in den Turnierverlauf einsteigen. Das Finale findet an einem neutralen Ort statt und wird in einem einzigen Spiel entschieden.

FinalspieleBearbeiten

Copa Generalitat (nicht offiziell)Bearbeiten

Saison Sieger Vize Endergebnis
1984 FC Barcelona Amateur CE Manresa 3:3 + Elfmeterschießen
1985 CE Manresa FC Terrassa 0:0 + Elfmeterschießen
1986 CE Manresa FC Terrassa 5:2
1987 CF Lloret CP San Cristóbal 3:0
1988 CF Lloret UE Sant Andreu 1:1 + Elfmeterschießen

Copa Generalitat (offiziell)Bearbeiten

Saison Datum Ort Stadion Sieger Vize Endergebnis
1989/90 2. Juni 1990 Palamós Municipal CD Blanes UD Gramenet 2:0
1990/91 4. Juni 1991 Lleida Camp d’Esports FC Barcelona CE Sabadell 6:3
1991/92 9. Juni 1992 Lleida Camp d’Esports FC Palamós UE Lleida 3:1
1992/93 20. Mai 1993 Tarragona Nou Estadi FC Barcelona Espanyol Barcelona 4:3

Copa CatalunyaBearbeiten

Saison Datum Ort Stadion Sieger Vize Endergebnis
1993/94 7. Juni 1994 Vilassar de Mar Municipal Xevi Ramon FC Andorra Espanyol Barcelona 0:0, 4:2 i. E.
1994/95 20. Juni 1995 Terrassa Estadi Olímpic Espanyol Barcelona FC Palamós 3:1
1995/96 13. März 1996 Barcelona Estadio Olímpic Espanyol Barcelona FC Barcelona 5:1
1996/97 10. Juni 1997 L’Hospitalet de Llobregat Municipal CE Europa FC Barcelona 3:1
1997/98 5. Mai 1998 Barcelona Mini Estadi CE Europa FC Barcelona 1:1, 4:3 i. E.
1998/99 11. Mai 1999 Lleida Camp d’Esports Espanyol Barcelona UE Lleida 2:1
1999/00 16. Mai 2000 Terrassa Estadi Olímpic FC Barcelona CE Mataró 3:0
2000/01 13. Juni 2001 Lleida Camp d’Esports CF Balaguer FC Barcelona 2:2, 4:3 i. E.
2001/02 7. Mai 2002 Terrassa Estadi Olímpic FC Terrassa FC Barcelona 1:1, 4:1 i. E.
2002/03 18. Juni 2003 Sabadell Nova Creu Alta FC Terrassa CF Gavà 3:0
2003/04 26. August 2003 Girona Montilivi FC Barcelona Espanyol Barcelona 1:0
2004/05 22. August 2004 Tarragona Nou Estadi FC Barcelona Espanyol Barcelona 2:0
2005/06 5. September 2006 Girona Montilivi Espanyol Barcelona FC Barcelona 1:0
2006/07 5. Juni 2007 Sabadell Nova Creu Alta FC Barcelona Espanyol Barcelona 1:1, 5:4 i. E.
2007/08 11. September 2007 Palamós Municipal Gimnàstic de Tarragona FC Barcelona 2:1
2008/09 8. Oktober 2008 Sant Carles de la Ràpita La Devesa UE Sant Andreu FC Barcelona 2:1
2009/10 1. Dezember 2010 Sabadell Nova Creu Alta Espanyol Barcelona FC Barcelona [A 1]
2010/11 8./9. August 2011 Tarragona Nou Estadi de Tarragona Espanyol Barcelona FC Barcelona 3:0
2011/12[A 2] 12. September 2012 Manlleu Camp Municipal Gimnàstic de Tarragona AEC Manlleu 1:0
2012/13 29. Mai 2013 Lleida Camp d’Esports FC Barcelona Espanyol Barcelona 1:1, 4:2 i. E.
2013/14 21. Mai 2014 Girona Estadi Municipal de Montilivi FC Barcelona Espanyol Barcelona 0:0. 3:2 i. E.
2014/15 25. März 2015 Barcelona Nou Sardenya CE Europa FC Girona 2:1
2015/16 30. März 2016 Sabadell Nova Creu Alta CE Sabadell FC Barcelona B 2:0
2016/17 28. März 2017 Olot Estadi Municipal Gimnàstic de Tarragona FC Girona 0:0, 4:3 i. E.
2017/18 2. Juni 2018 Gavà Estadi Municipal La Bòbila UE Cornellà UA Horta 3:2

RekordsiegerBearbeiten

Mannschaft Siege
FC Barcelona 8
Espanyol Barcelona 6
Gimnàstic de Tarragona 3
CE Europa 3
FC Terrassa 2
CF Lloret 2
CE Manresa 2
UE Cornellà 1
CE Sabadell 1
CD Blanes 1
FC Palamós 1
FC Andorra 1
CF Balaguer 1
UE Sant Andreu 1
FC Barcelona Amateur 1

Supercopa de CatalunyaBearbeiten

Die Supercopa de Catalunya ist ein Pokalwettbewerb bei dem der FC Barcelona und Espanyol Barcelona in einem Finalspiel aufeinander treffen. Erstmals sollte der Wettbewerb 2012 ausgetragen werden, aber aufgrund von Uneinigkeiten zwischen den beiden Vereinen wurde der Wettbewerb nicht ausgetragen.[1] Den ersten Titel im Jahr 2014 sicherte sich der FC Barcelona, der sich im Elfmeterschießen gegen Espanyol Barcelona durchsetzte.

Saison Datum Ort Stadion Sieger Vize Endergebnis
2014/15 29. Oktober 2014 Girona Estadi Municipal de Montilivi FC Barcelona Espanyol Barcelona 1:1, 4:2 i. E.
2016/17 25. Oktober 2016 Tarragona Nou Estadi de Tarragona Espanyol Barcelona FC Barcelona 1:0
2017/18 7. März 2018 Lleida Camp d'Esports FC Barcelona Espanyol Barcelona 0:0, 4:2 i. E.

RekordsiegerBearbeiten

Mannschaft Siege
FC Barcelona 2
Espanyol Barcelona 1

AnmerkungenBearbeiten

  1. Der Wettbewerb wurde mit drei Mannschaften im Jeder-gegen-Jeden-Modus ausgetragen. Die Spieldauer betrug jeweils 45 Minuten. Beide Vereine aus Barcelona gewannen gegen CE l’Hospitalet, im direkten Duell gewann Espanyol mit 2:1 gegen den FC Barcelona.
  2. Der FC Barcelona und Espanyol Barcelona nahmen nicht teil.

EinzelnachweiseBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Siehe auchBearbeiten