Hauptmenü öffnen

Die Consolidated C-87 Liberator Express war ein Langstrecken-Transportflugzeug der USAAF, der US Navy und der Royal Air Force im Zweiten Weltkrieg.

Consolidated C-87 Liberator Express
C-87s delivered Fort Worth (colour) 1942-2.jpg
Consolidated C-87 Liberator Express
Typ: Transportflugzeug
Entwurfsland:

Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten

Hersteller:

Consolidated Aircraft

Erstflug: 24. August 1942
Stückzahl: 280

Geschichte und AusstattungBearbeiten

 
Consolidated C-87 Liberator

Dieses Version wurde vom Bomber B-24D abgeleitet, sie besaß keinerlei Bewaffnung. Am Rumpf waren links und rechts je eine Fensterreihe angebracht. Die 24 Maschinen der Royal Air Force trugen die Bezeichnung Liberator C.Mk VII. Die Variante C-87-A, von der nur 6 Stück gebaut wurden, hatte 10 Schlafkabinen und R-1830-45-Sternmotoren. Die US Navy setzte 3 Consolidated C-87 unter der Bezeichnung RY-2 und 5 Consolidated C-87A unter der Bezeichnung RY-1 ein. Die Consolidated C-109 hatte Tanks mit einem Fassungsvermögen von 10.978 Litern. Die Version mit der Bezeichnung PB4Y Privateer wurde als Bomber eingesetzt und hatte nur ein Seitenleitwerk. Als Transportflugzeug wurde dieser Typ unter der Bezeichnung RY-3 bei der US Navy und mit der Bezeichnung Liberator C.Mk IX bei der Royal Air Force verwendet.

Technische DatenBearbeiten

Kenngröße Daten
Länge 20,2 m
Spannweite 20,22 m
max. Startmasse 25,674 t
Antrieb vier Pratt & Whitney R-1830-43 mit je 895 kW (1200 PS) Leistung
Reisegeschwindigkeit 322 km/h
Reichweite 4666 km

ZwischenfälleBearbeiten

Vom Erstflug am 24. August 1942 bis zum Betriebsende 1964 kam es mit Consolidated C-87 und C-109 zu 151 Totalschäden von Flugzeugen. Bei 32 davon kamen 225 Menschen ums Leben.[1]

Der schwerste Unfall war der Absturz am 25. Juli 1944 nahe Florida Island auf den Salomonen. Eine Maschine mit dem Kennzeichen 41-11706 stürzte in den Dschungel während des Anflugs auf den Flughafen Guadalcanal. Es gab insgesamt 27 Tote.[2]

LiteraturBearbeiten

  • E. R. Johnson: American Military Transport Aircraft, McFarland and Co., 2013, ISBN 978-0-7864-3974-4. S. 145–148.
  • Susan Harris: Enzyklopädie der Flugzeuge – Technik, Modelle, Daten, Weltbild Verlag GmbH, Augsburg 1994, ISBN 3-89350-055-3, S. 350
  • John Wegg: General Dynamics Aircraft and their Predecessors, Putnam Aeronautical, 1990, ISBN 0-85177-833-X. S. 86–90.
  • John M. Andrade: U.S. Military Aircraft Designations and Serials since 1909, Midland Counties Publ., 1979, ISBN 0-904597-22-9, S. 82.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Consolidated C-87 Liberator Express – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten