Conservatoire national supérieur d’art dramatique

Schauspielschule in Paris

Das Conservatoire national supérieur d’art dramatique (CNSAD) in Paris gilt als die älteste und bedeutendste Schauspielschule Frankreichs. Sie geht zurück auf die im Jahre 1784 gegründete École royale de chant et de déclamation, in der das Sprechen eher Nebenfach für Musiker war. Dies erklärt auch den Begriff Konservatorium, der allgemein für Musikschulen gebraucht wird, nicht aber für Schauspielschulen.

Logo des CNSAD

1806 wurde das Schauspiel Hauptfach. 1946 wurde das Konservatorium geteilt, das Schauspiel durfte das 1811 als Konzertsaal konzipierte Théâtre du Conservatoire behalten, die Musiker zogen aus. Seit 1968 trägt das Konservatorium den heutigen Namen.

Bedeutende Absolventen (Auswahl)Bearbeiten

 
Gebäude des Conservatoire de Paris in der rue du Conservatoire

WeblinksBearbeiten