Communauté de communes le Dourdannais en Hurepoix

französischer Gemeindeverband

Die Communauté de communes le Dourdannais en Hurepoix (CCDH) ist ein französischer Gemeindeverband mit der Rechtsform einer Communauté de communes im Département Essonne in der Region Île-de-France. Sie wurde am 25. November 2005 gegründet und umfasst elf Gemeinden. Der Verwaltungssitz befindet sich im Ort Dourdan.[2]

Communauté de communes
le Dourdannais en Hurepoix
Region(en) Île-de-France
Département(s) Essonne
Gründungsdatum 25. November 2005
Rechtsform Communauté de communes
Verwaltungssitz Dourdan
Gemeinden 11
Präsident Jocelyne Guidez
SIREN-Nummer 249 100 595
Fläche 144,14 km²
Einwohner 26.202 (2018)[1]
Bevölkerungsdichte 182 Einw./km²
Website https://www.ccdourdannais.com/

Lage des Gemeindeverbandes
in der Region Île-de-France

MitgliedsgemeindenBearbeiten

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2018
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Code
INSEE
Postleitzahl
Breux-Jouy 1.249 4,73 264 91106 91650
Corbreuse 1.731 15,85 109 91175 91410
Dourdan 10.559 30,72 344 91200 91410
La Forêt-le-Roi 521 7,96 65 91247 91410
Le Val-Saint-Germain 1.492 12,65 118 91630 91530
Les Granges-le-Roi 1.187 12,82 93 91284 91410
Richarville 395 10,48 38 91519 91410
Roinville 1.366 13,50 101 91525 91410
Saint-Chéron 5.134 11,51 446 91540 91530
Saint-Cyr-sous-Dourdan 957 10,08 95 91546 91410
Sermaise 1.611 13,84 116 91593 91530
Communauté de communes
le Dourdannais en Hurepoix
26.202 144,14 182 –  – 

QuellenBearbeiten

  1. www.collectivites-locales.gouv.fr
  2. CC le Dourdannais en Hurepoix (SIREN: 249 100 595) in der Base nationale sur l’intercommunalité (BANATIC) des französischen Innenministeriums (französisch)