Communauté de communes Porte de DrômArdèche

französischer Gemeindeverband

Die Communauté de communes Porte de DrômArdèche ist ein französischer Gemeindeverband mit Rechtsform einer Communauté de communes in den beiden Départements Ardèche und Drôme, dessen Verwaltungssitz sich in dem Ort Saint-Vallier befindet. Der Name bezieht sich auf seine Lage am Nordrand der beiden Départements und an deren Zugang über das Tal der Rhône, die das zum Verband gehörende Gebiet durchfließt. Der département-übergreifend strukturierte Gemeindeverband besteht aus 35 Gemeinden und zählt 46.941 Einwohner (Stand 2017)[1] auf einer Fläche von 423,66 km². Präsident des Gemeindeverbandes ist Pierre Jouvet.[2]

Communauté de communes
Porte de DrômArdèche
Region(en) Auvergne-Rhône-Alpes
Département(s) Ardèche (8 Gemeinden)
Drôme (27 Gemeinden)
Gründungsdatum 1. Januar 2014
Rechtsform Communauté de communes
Verwaltungssitz Saint-Vallier
Gemeinden 35
Präsident Pierre Jouvet
SIREN-Nummer 200 040 491
Fläche 423,66 km²
Einwohner 46.941 (2017)[1]
Bevölkerungsdichte 111 Einw./km²
Website www.porte-de-dromardeche.fr

Lage des Gemeindeverbandes
in der Region Auvergne-Rhône-Alpes

GeschichteBearbeiten

Die Communauté de communes Porte de DrômArdèche entstand zum Jahreswechsel 2013/2014 aus der Fusion von vier kleineren, älteren Verbänden, die zu unterschiedlichen Zeitpunkten gegründet worden waren:

  • Communauté de communes Rhône-Valloire, ein seit 1992 bestehender Verband mit Gemeinden aus beiden Départements;
  • Communauté de communes Les Deux Rives de la Région de Saint-Vallier, ein 1999 gegründeter Verband mit je vier Gemeinden aus Ardèche und aus Drôme;
  • Communauté de communes de la Galaure, ein 2003 gegründeter Verband von Gemeinden aus dem Tal der Galaure;
  • Communauté de communes des quatre collines, ein Anfang 2010 gegründeter Verband aus vier Gemeinden mit Sitz in Hauterives.[3]

AufgabenBearbeiten

Zu den vorgeschriebenen Kompetenzen gehören die Entwicklung und Förderung wirtschaftlicher Aktivitäten und des Tourismus sowie die Raumplanung auf Basis eines Schéma de Cohérence Territoriale. Der Gemeindeverband bestimmt die Wohnungsbaupolitik. Er betreibt die Straßenmeisterei, die Abwasserentsorgung (teilweise), die Müllabfuhr und -entsorgung und den Flugplatz Saint-Rambert-d’Albon. Zusätzlich baut und unterhält der Verband Kultur- und Sporteinrichtungen und fördert Veranstaltungen in diesen Bereichen. Er ist außerdem zuständig für den Ausbau der Telekommunikations- und Datenübertragungsnetze auf seinem Gebiet.[2]

MitgliedsgemeindenBearbeiten

Folgende 35 Gemeinden gehören der Communauté de communes Porte de DrômArdèche an:

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2018
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Code
INSEE
Postleitzahl Département
Albon 1.965 26,08 75 26002 26140 Drôme
Andance 1.202 6,62 182 07009 07340 Ardèche
Andancette 1.346 6,10 221 26009 26140 Drôme
Anneyron 4.047 36,76 110 26010 26140 Drôme
Arras-sur-Rhône 527 5,62 94 07015 07370 Ardèche
Beausemblant 1.429 11,80 121 26041 26240 Drôme
Champagne 583 4,03 145 07051 07340 Ardèche
Châteauneuf-de-Galaure 1.820 18,31 99 26083 26330 Drôme
Claveyson 868 16,28 53 26094 26240 Drôme
Eclassan 1.030 16,42 63 07084 07370 Ardèche
Épinouze 1.525 11,42 134 26118 26210 Drôme
Fay-le-Clos 160 4,53 35 26133 26240 Drôme
Hauterives 1.891 30,78 61 26148 26390 Drôme
La Motte-de-Galaure 794 7,74 103 26216 26240 Drôme
Lapeyrouse-Mornay 1.219 11,48 106 26155 26210 Drôme
Laveyron 1.216 5,34 228 26160 26240 Drôme
Le Grand-Serre 914 24,92 37 26143 26530 Drôme
Lens-Lestang 888 16,51 54 26162 26210 Drôme
Manthes 664 6,86 97 26172 26210 Drôme
Moras-en-Valloire 678 8,50 80 26213 26210 Drôme
Mureils 469 5,47 86 26219 26240 Drôme
Ozon 390 8,30 47 07169 07370 Ardèche
Peyraud 487 6,02 81 07174 07340 Ardèche
Ponsas 531 2,91 182 26247 26240 Drôme
Ratières 268 9,13 29 26259 26330 Drôme
Saint-Avit 308 9,03 34 26293 26330 Drôme
Saint-Barthélemy-de-Vals 1.863 20,27 92 26295 26240 Drôme
Saint-Étienne-de-Valoux 293 2,35 125 07234 07340 Ardèche
Saint-Martin-d’Août 383 7,73 50 26314 26330 Drôme
Saint-Rambert-d’Albon 6.641 13,43 494 26325 26140 Drôme
Saint-Sorlin-en-Valloire 2.261 26,38 86 26330 26210 Drôme
Saint-Uze 2.064 10,10 204 26332 26240 Drôme
Saint-Vallier 3.937 5,36 735 26333 26240 Drôme
Sarras 2.213 11,47 193 07308 07370 Ardèche
Tersanne 365 9,61 38 26349 26390 Drôme
Communauté de communes
Porte de DrômArdèche
46.941 423,66 111 –  –  – 

WeblinksBearbeiten

Offizielle Website des Gemeindeverbandes (französisch)

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b www.collectivites-locales.gouv.fr
  2. a b CC PORTE DE DROMARDECHE (SIREN: 200 040 491) in der Base nationale sur l’intercommunalité (BANATIC) des französischen Innenministeriums (französisch).
  3. Après la mise en oeuvre du schéma de coopération intercommunale de la Drôme, un nouveau paysage. (Nicht mehr online verfügbar.) In: Les services de l’État dans la Drôme – www.drome.gouv.fr. Archiviert vom Original am 7. Januar 2015; abgerufen am 1. Januar 2015 (französisch).  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.drome.gouv.fr