Comité National Olympique Equato-Guinéen

Das Comité National Olympique Equato-Guinéen (span: Comité Olímpico de Guinea Ecuatorial; franz: Comité Olympique de Guinée Équatoriale; Portugiesisch: Comité Olímpico da Guiné Equatorial) (IOC-Code: GEQ) ist das Nationale Olympische Komitee Äquatorialguineas.

Comité National Olympique Equato-Guinéen
Sitz Malabo
Gründung 1980

Präsident Manuel Sabino Asumu Cawan
Generalsekretär Pedro-Mabale Fuga Afang
Website www.anocolympic.org/nocs-directory/comite-olimpico-de-guinea-ecuatorial/16361

GeschichteBearbeiten

Das NOK wurde 1980 gegründet und 1984 vom Internationalen Olympischen Komitee anerkannt.[1] Ihren Hauptsitz hat die Organisation in der ivorischen Hauptstadt Malabo.

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Equatorial Guinea - National Olympic Committee (NOC). 28. April 2021, abgerufen am 15. Juli 2021 (englisch).