Hauptmenü öffnen
Columbus Clippers
gegründet 1977
Brandon Roberts Red Wings
Vereinsfarben
* Blau, Hellblau, Grau, Weiß
Level
* AAA
Liga
Ballpark(s)
  • Huntington Park (2009–heute) * Cooper Stadium (1977–2008)
Erfolge
  • Minor League Titel: 1979, 1980, 1981, 1987, 1991, 1992, 1996, 2010, 2011, 2015
  • Division Titel: 1979, 1980, 1981, 1983, 1984, 1990, 1991, 1992, 1996, 1997, 1999, 2004, 2011, 2014, 2015, 2016
Website: http://www.milb.com/index.jsp?sid=t445

Die Columbus Clippers sind ein Minor League Baseball-Team aus Columbus, Ohio, welches in der International League (IL) in der West Division spielt. Die Clippers sind aktuell das Level-AAA Minor League Team der Cleveland Indians und bestreiten ihre Heimspiele im rund 10.000 Zuschauer fassenden Huntington Park in Columbus.

Inhaltsverzeichnis

GeschichteBearbeiten

Die Columbus Clippers wurden 1977 gegründet. Sie waren im Laufe der Jahre mehrfach Farmteam verschiedener MLB-Teams, unter anderem fast drei Jahrzehnte lang das der New York Yankees. Seit 2009 sind sie den Cleveland Indians untergeordnet.

Die Clippers sind zusammen mit den Rochester Red Wings das erfolgreichste Team der International League. Beide Teams haben jeweils 10 Meisterschaften errungen. Allerdings sind die Clippers das einzige Team der Ligageschichte, welches dreimal hintereinander die Meisterschaft gewinnen konnten (1979, 1980 und 1981).

Columbus ist laut einem Bericht des Wirtschaftsmagazines Forbes unter den 100 reichsten Major League Baseball Teams mit einem Wert von 41 Millionen US-Dollar.[1]

Das Team der 1992er Clippers wurde zudem von der Internetseite MiLB.com unter die 100 besten der Ligageschichte gewählt. In diesem Jahr wurde man sowohl Divisionsieger und Meister der International League. Ein gewisser Bernie Williams, etwas später mehrfacher World Series Gewinner mit den New York Yankees, stand damals im Kader. [2]

Meisterschaften und Division Titel im EinzelnenBearbeiten

Meistertitel Divisiontitel
1979 1979
1980 1980
1981 1981
1987 1983
1991 1984
1992 1990
1996 1991
2010 1992
2011 1996
2015 1997
1999
2004
2011
2014
2015
2016

StadionBearbeiten

Der Huntington Park wurde 2009 eingeweiht und fasst 10.100 Plätze. Er wird hauptsächlich von den Clippers benutzt. Angaben zufolge hat der Neubau 70 Millionen US-Dollar gekostet.[3][4]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Sergei Klebnikov: Columbus Clippers - pg.5. Abgerufen am 23. Juni 2017.
  2. Top 100 Teams | MiLB.com History | The Official Site of Minor League Baseball. Abgerufen am 23. Juni 2017 (englisch).
  3. Ballpark Profile | Columbus Clippers Huntington Park. Abgerufen am 23. Juni 2017 (englisch).
  4. Huntington Park | Turner Construction Company. Abgerufen am 23. Juni 2017.