Hauptmenü öffnen

Club Can’t Handle Me

Lied von Flo Rida, David Guetta und Nicoe Scherzinger

Club Can’t Handle Me ist ein Song des US-amerikanischen Rappers Flo Rida mit dem französischen DJ David Guetta. Die ebenso beteiligte US-amerikanische Sängerin Nicole Scherzinger wird auf dem Singlecover nicht erwähnt. Das Lied ist in C-Dur verfasst und hat eine bpm-Anzahl von 128.[1]

Club Can’t Handle Me
Flo Rida featuring David Guetta & Nicole Scherzinger
Veröffentlichung 28. Juni 2010
Länge 3:52
Genre(s) Hip-Hop, Dance-Pop
Autor(en) Tramar Dillard, David Guetta, Mike Caren, Kasia Livingston, Camen Key, Frédéric Riesterer, Giorgio Tuinfort
Album Step Up 3D OST

Das Stück wurde am 28. Juni 2010 über iTunes veröffentlicht.[2] Es ist die Leadsingle des Tanzfilms Step Up 3D und die erste Single aus Flo Ridas drittem Studioalbum Only One Flo (Part 1). Der von Tramar Dillard, Carmen Key, Kasia Livingston, Mike Caren, David Guetta, Frédéric Riesterer und Giorgio Tuinfort geschriebene Song[3] war erstmals am 8. Juni 2010 auf Flo Ridas offizieller Website in voller Länge anhörbar.[4]

MusikvideoBearbeiten

Das Musikvideo wurde von Marc Klasfeld in Los Angeles gedreht.[5] Es zeigt Flo Rida aus einem Lamborghini Reventón aussteigen und auf eine Party gehen, wo er Guetta und Scherzinger trifft.[6]

RezeptionBearbeiten

Charts und Auszeichnungen für PlattenverkäufeBearbeiten

Der Song erreichte Platz 1 in Irland, Israel, Polen, Portugal und dem Vereinigten Königreich und außerdem die Top 5 in Australien, Belgien, Finnland, Frankreich, Ungarn, den Niederlanden, Spanien, der Schweiz, Österreich, Kanada, Neuseeland und Deutschland. In den Vereinigten Staaten erreichte der Song Platz 9.[7]

Der Song erhielt Gold in Belgien, Deutschland, Neuseeland und Spanien, Platin in Kanada und Italien, zweimal Platin in den Vereinigten Staaten und dreimal Platin in Australien.[8]

KritikBearbeiten

Club Can’t Handle Me bekam überwiegend positive Kritik. So meint beispielsweise Bill Lamb von About.com, der Song sei zwar oberflächlich, aber es gebe Passagen, die man nicht mehr aus dem Ohr bekomme, während das alles mühelos klinge. Er vergibt vier von fünf möglichen Sternen.[9]

Dara Hickey, Bewertung      , von Unreality Shout erklärt, dass Flo Rida es auch ohne die Hilfe des Produzenten und der Co-Texter schaffe, einen clubwürdigen Song zu machen. Außerdem stellt sie ironisch fest, dass David Guetta ein Mann ist, der nicht nur einfach Knöpfe dreht:

“What's that? David Guetta is a GUY!? What's with all the knob-twiddling?”

„Was ist das? David Guetta ist ein MANN!? Was ist mit dem ganzen Knopf-Drehen?“[10]

Laut Nick Levine von Digital Spy ist Club Can’t Handle Me ein „riesiger Party-Banger“ und David Guettas spaßigste Produktion seit I Gotta Feeling. Der Text seien aber eine Parade aus völligem Unsinn und würden nur Eingebildetheit beschreiben. Er vergab ebenfalls vier von fünf möglichen Sternen.[11]

Live-AuftritteBearbeiten

Flo Rida trat mit dem Titel am 14. Juli 2010 in der Tonight Show with Jay Leno auf,[12] am 2. August 2010 in der Wendy Williams Show,[13] am 3. August 2010 bei Jimmy Kimmel Live![14] und zwei Tage später bei So You Think You Can Dance.[15]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Club Can’t Handle Me bei musicnotes.com, abgerufen am 30. November 2012 (englisch).
  2. Club Can't Handle Me - Single. In: iTunes. Apple Inc., 28. Juni 2010, abgerufen am 30. November 2012.
  3. Flo Rida ft David Guetta - Club Can't Handle Me Song Information and Video. InfoBarrel, abgerufen am 30. November 2012 (englisch).
  4. LISTEN: FLO RIDA - CLUB CAN'T HANDLE ME FT. DAVID GUETTA [STEP UP 3D]. (Nicht mehr online verfügbar.) 8. Juni 2010, archiviert vom Original am 20. Mai 2012; abgerufen am 30. November 2012 (englisch).   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.officialflo.com
  5. Club Can’t Handle Me bei rapgenius, abgerufen am 30. November 2012 (englisch).
  6. On Location: Flo Rida x David Guetta video shoot for “Club Can’t Handle Me”. Abgerufen am 30. November 2012 (englisch).
  7. Chartquellen: Irland, Israel (Memento des Originals vom 2. Oktober 2011 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.mediaforest.biz, Polen (Memento des Originals vom 2. Oktober 2011 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/zpav.pl, Portugal, Vereinigtes Königreich, Australien, Belgien, Finnland, Frankreich, Ungarn, Niederlande, Spanien, Schweiz, Österreich, Kanada/USA, Neuseeland, Deutschland
  8. Quellen für Auszeichnungen für Plattenverkäufe: Belgien, Deutschland (Suche nach Flo Rida in der Rubrik Interpret, kein Deeplink möglich), Neuseeland (Memento des Originals vom 21. August 2011 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.rianz.org.nz (PDF; 167 kB), Spanien (Memento des Originals vom 17. Mai 2012 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/promusicae.es (PDF; 96 kB), Italien (Memento des Originals vom 3. Dezember 2012 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.fimi.it (PDF; 206 kB), Kanada (Memento des Originals vom 7. Juni 2012 auf WebCite)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.cria.ca, Vereinigte Staaten (Seite 2), Australien
  9. Bill Lamb: Flo Rida - "Club Can't Handle Me" featuring David Guetta. About.com, abgerufen am 30. November 2012 (englisch): „It's all very fluffy, but once again Flo Rida has a melody line that sticks while sounding purely effortless.“
  10. Dara Hickey: Single Review: Flo Rida ft. David Guetta - 'Club Can't Handle Me'. (Nicht mehr online verfügbar.) Unreality Shout, 3. August 2010, archiviert vom Original am 6. Mai 2012; abgerufen am 30. November 2012 (englisch): „With his supervisor gone AWOL, Flo Rida manages to shine out on this track, not because of the producer or the song's co-writers: it's all his own doing that makes this song the enjoyable club-fest that it is.“   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/unrealityshout.com
  11. Nick Levine: Flo Rida ft. David Guetta: 'Club Can't Handle Me'. Digital Spy, 29. Juli 2010, abgerufen am 30. November 2012 (englisch): „For, quite simply, 'Club Can't Handle Me' is a whopping great party banger - perhaps Guetta's straight up funnest [sic] production since 'I Gotta Feeling'. Of course, Flo's lyrics are a parade of inane nonsense, as is the very conceit behind the song.“
  12. LATE NIGHT TV: FLO RIDA ON ‘LENO’ + BIG BOI DOES ‘LOPEZ TONIGHT’. Rap Up, abgerufen am 30. November 2012 (englisch).
  13. Robbie Daw: Wendy Williams Can Handle Flo Rida. Idolator, abgerufen am 30. November 2012 (englisch).
  14. Flo Rida - Club Can't Handle Me (Jimmy Kimmel Live). Mr. World Premiere, 4. August 2010, abgerufen am 30. November 2012 (englisch).
  15. Flo Rida in der Internet Movie Database (englisch)

WeblinksBearbeiten