Club-Automobil-Fabrik

ehemaliger Automobilhersteller

Die Club-Automobil-Fabrik GmbH war ein deutscher Automobilhersteller, der von 1922 bis 1924 in Berlin-Charlottenburg beheimatet war.[1]

Club-Automobil-Fabrik GmbH
Rechtsform Gesellschaft mit beschränkter Haftung
Gründung 1922
Auflösung 1924
Sitz Berlin-Charlottenburg, Deutschland
Branche Automobilhersteller

BeschreibungBearbeiten

Der Club war ein Kleinwagen mit zwei, drei oder vier Sitzen und hatte einen 5/18-PS-Vierzylindermotor von Atos. Die Stückzahl blieb gering.

Mindestens ein Fahrzeug nahm 1923 am Kleinautorennen auf der Berliner AVUS teil.[2]

1924 war der Wagen wieder vom Markt verschwunden.

LiteraturBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. GTÜ (Memento vom 31. Januar 2018 im Internet Archive)
  2. Hans Christoph von Seherr-Thoss: Die deutsche Automobilindustrie. Eine Dokumentation von 1886 bis heute. Deutsche Verlags-Anstalt, Stuttgart 1974, ISBN 3-421-02284-4, S. 235.