Hauptmenü öffnen
Clas Haraldsson Skilanglauf
Voller Name Clas Oskar Haraldsson
Nation SchwedenSchweden Schweden
Geburtstag 1. September 1922
Geburtsort Hedlunda
Sterbedatum 14. August 1984
Sterbeort Hälsingfors
Karriere
Verein Lycksele IF
 

Clas Oskar Haraldsson (* 1. September 1922 in Hedlunda; † 14. August 1984 in Hälsingfors) war ein schwedischer Skilangläufer und Nordischer Kombinierer.

Haraldsson, der für den Lycksele IF startete, errang bei den Svenska Skidspelen 1947 in Sundsvall den zweiten Platz in der Nordischen Kombination.[1] Im folgenden Jahr nahm er an den Olympischen Winterspielen in St. Moritz teil. Dabei belegte er den 33. Platz im Skilanglauf über 18 km und den zehnten Rang in der Nordischen Kombination. In den Jahren 1949 und 1951 wurde er schwedischer Meister in der Nordischen Kombination.[2]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Ergebnisse Svenska Skidspelen
  2. Liste der Schwedischen Meister in der Nordischen Kombination beim Schwedischen Skiverband