Hauptmenü öffnen

Der Clásico FVCiclismo Corre Por la VIDA (ehemals Clásico Aniversario de la Federación Venezolana de Ciclismo, dt. Klassiker zum Jahrestag des venezolanischen Radsportverbandes) ist ein venezolanisches Straßenradrennen.

Der heute als Eintagesrennen veranstaltete Wettbewerb ist neben dem Copa Federación Venezolana de Ciclismo eines von zwei Radsportveranstaltungen, die jährlich um den Jahrestag der Gründung des venezolanischen Radsportverbandes ausgetragen werden.

In den Jahren 2007 und 2008 gehörte das Männerrennen in der UCI-Kategorie 1.2 zur UCI America Tour, bevor es 2009 aus dieser wieder gestrichen wurde. Von 2011 bis 2015 war das Männerrennen in derselben Kategorie wie zuvor wieder Teil der America Tour. Rekordsieger mit jeweils zwei Siegen sind die Venezolaner Ángel Pulgar und José Aguilar sowie der Kubaner Gil Cordovés, der das Rennen noch als Etappenrennen gewann.

Das Frauenrennen wird mit Unterbrechungen seit 2008 in Kategorie 1.2 veranstaltet.

SiegerlisteBearbeiten

Männer* 2015 Venezuela  Miguel Ubeto
Frauen

WeblinksBearbeiten