Hauptmenü öffnen

Zinzinnati

Oberbegriff für Feste deutscher Einwanderer in den USA und Kanada
(Weitergeleitet von Cincinnati May Festival)

Zinzinnati oder auch Zinzinati oder Cincinnati genannt, ist ein Oberbegriff für Feste deutscher Einwanderer in den USA und Kanada. Sprachlich basiert der Begriff Zinzinnati auf der Aussprache der Deutschamerikaner für die Region Cincinnati, Ohio, USA. Dort war man wohl schon recht früh darum bemüht, Feste zu feiern, die deutsches Brauchtum in die neue Heimat bringen sollten. Schnell entwickelte sich im US-Englischen daraus ein Eigenname für Feste Deutschstämmiger im Allgemeinen.

Da einige dieser Feste mittlerweile eine große Rolle im kulturellen Leben der veranstaltenden Regionen spielen, wird die Bezeichnung nun auch in Deutschland, vor allem von Reiseveranstaltern, verwendet und erhält dadurch als Anglizismus Einzug in den deutschen Sprachgebrauch.

GermanfestBearbeiten

Das Germanfest wird jeden April in Muenster (Texas) gefeiert.

Cincinnati May FestivalBearbeiten

Das Cincinnati May Festival ist ein seit den 1840ern abgehaltenes Chorfestival, welches seither jeden Mai in Ohio abgehalten wird. Ursprünglich hieß es Sängerfest. In Cincinnati wird auch jedes Jahr im Sommer das Bockfest gefeiert. Hier wird eines Wetttrinkens zweier Ritter im bayrischen Mittelalter gedacht, bei dem so lange Bockbier getrunken wurde, bis einer von beiden nicht mehr auf einem Bein stehen konnte.

Oktoberfest-ZinzinnatisBearbeiten

In vielen Städten werden Oktoberfest-Zinzinnatis gefeiert, um dem Cannstatter Wasen und des Münchner Oktoberfestes zu gedenken. In leichter Verkennung der Wurzeln dieser deutschen Traditionen werden diese Feste heute allerdings oft nur noch als Beer festival bezeichnet. Die größten Oktoberfest Celebrations sind das seit 1969 gefeierte Kitchener-Waterloo Oktoberfest in Ontario, Kanada, mit zirka 700.000 Besuchern und das 1976 gegründete Zinzinnati-Oktoberfest in Cincinnati, Ohio, USA, mit zirka 500.000 Besuchern.

WeblinksBearbeiten