Church of the Province of the Indian Ocean

Die Church of the Province of the Indian Ocean ist eine Mitgliedskirche der Anglikanischen Gemeinschaft und umfasst das Gebiet von Madagaskar, Mauritius, La Réunion und der Seychellen. Nachdem 1864 die Missionstätigkeit der Society for the Propagation of the Gospel begonnen hatte, wurde schon 1874 eine eigene anglikanische Diözese gegründet. 1969 wurde sie in drei Diözesen geteilt. Zusammen mit der anglikanischen Diözese von Mauritius, deren Ursprünge in den Missionen von 1810 liegen, und den Seychellen, wurde sie 1973 zur selbständigen anglikanischen Kirchenprovinz erhoben. Heute ist sie in acht Diözesen aufgeteilt und zählt etwa 505.000 Gläubige. Geistlicher Leiter ist der Erzbischof der Provinz des Indischen Ozeans, derzeit James Richard Wong Yin Song.

Die Kirche ist Mitglied des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK) und der All Africa Conference of Churches (AACC).

GliederungBearbeiten

Die Provinz umfasst acht Diözesen in vier Ländern:

Diözese Staat Bischof
Antananarivo Madagaskar  Madagaskar, Antananarivo Samoela Jaona Ranarivelo
Antsiranana Madagaskar  Madagaskar, Antsiranana Theophile Botomazava
Fianarantsoa Madagaskar  Madagaskar, Fianarantsoa Gilbert Rateloson Rakotondravelo
Mahajanga Madagaskar  Madagaskar, Mahajanga
Mauritius Mauritius  Mauritius, Port Louis
Reunion  Réunion
Gerald James (Ian) Ernest
Seychellen Seychellen  Seychellen, Victoria James Richard Wong Yin Song
Toamasina Madagaskar  Madagaskar, Toamasina Jean Paul Solo
Toliara Madagaskar  Madagaskar, Toliara Todd McGregor

WeblinksBearbeiten