Hauptmenü öffnen

Christophorus 11

Notarzthubschrauber des Christophorus Flugrettungsvereins unter dem Dach des Österreichischen Automobil-, Motorrad- und Touring Clubs
Christophorus 11
OE-XET
Luftrettungszentrum Daten
Betreiber: ÖAMTC
Hubschraubertyp: Eurocopter EC 135
Inbetriebnahme: 1984
Standort: Flughafen Klagenfurt in Klagenfurt am Wörthersee, Kärnten
Einsatzbereitschaft: täglich von 6 Uhr bis ECET
Koordinaten: 46° 38′ 55,8″ N, 14° 19′ 39,5″ OKoordinaten: 46° 38′ 55,8″ N, 14° 19′ 39,5″ O
Höhe: 1470 ft

Christophorus 11 ist die Bezeichnung für den Standort eines Notarzthubschraubers des Christophorus Flugrettungsvereins unter dem Dach des Österreichischen Automobil-, Motorrad- und Touring Clubs.[1] Der Eurocopter EC 135 mit dem Luftfahrzeugkennzeichen OE-XET[2] ist auf dem Gelände des Flughafens Klagenfurt in Klagenfurt am Wörthersee stationiert.[1]

Die Flugeinsatzstelle Klagenfurt des Bundesministeriums für Inneres am Flughafen Klagenfurt besteht seit 1959.[3] Ab 1984 war dort der von dem Bundesministerium betriebene Notarzthubschrauber Martin 5 stationiert. Dieser wurde am 1. Juli 2001 durch den Christophorus 11 abgelöst.[1] Ende 2012 wurde für den Hubschrauber ein neuer Heliport gebaut.[3]

Die Einsatzbereitschaft des Hubschraubers beginnt täglich um 6 Uhr und endet mit der bürgerlichen Abenddämmerung.[2] Der Christophorus 11 wird zu etwa 1000 bis 1300 Einsätzen im Jahr gerufen, die Alarmierung erfolgt durch die Landesleitstelle Kärnten.[3]

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c Christophorus-Standort Christophorus 11 auf der offiziellen Webpräsenz des ÖAMTC, abgerufen am 7. Mai 2019.
  2. a b Christophorus 11 auf rth.info, abgerufen am 7. Mai 2019.
  3. a b c Christophorus 11 auf HeliRescue.at, abgerufen am 7. Mai 2019.