Hauptmenü öffnen

Christian Schwerin

deutscher Handballspieler
Christian Schwerin (2009)

Christian Schwerin (* 4. Juni 1989 in Stralsund) ist ein deutscher Handballspieler.

Der 1,85 Meter große Spieler begann 2005 in der B-Jugend seines Vereins, des Stralsunder HV. Ab der Saison 2007/08 spielte er für den Stralsunder HV auf der Position Rückraum links. In der Saison 2008/09 spielte er mit Stralsund in der 1. Bundesliga. Er besaß ein Zweitspielrecht für Einsätze beim HSV Peenetal Loitz, für den er in der Regionalliga-Saison 2008/09 29 Tore warf[1].

Ab Sommer 2009 spielte er für die U23-Mannschaft des HSV Hamburg[2]. Zur Saison 2010/2011 kehrte Christian Schwerin zum Stralsunder HV, der nunmehr in der 3. Liga antrat, zurück. Zur Spielzeit 2013/2014 wechselte Christian Schwerin wieder zum HSV Peenetal Loitz[3].

Beim Stralsunder HV trainierte er im Jahr 2010 die 1. und 2. E-Jugend-Mannschaft[4].

Er absolviert eine Ausbildung zum Bürokaufmann.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. www.atsv.de
  2. www.hsvhandball.de: „Christian Schwerin und Robert Schulze wechseln nach Hamburg“ (Memento vom 25. Januar 2013 im Webarchiv archive.today)
  3. Ostsee-Zeitung Stralsund, 13. Mai 2013
  4. www.stralsunder-hv.de: „SHV schickt 21 Teams in die Handball-Saison“, 10. September 2010