Christian Marien

deutscher Jazz- und Improvisationsmusiker

Christian Marien (* 1975 in Münster) ist ein deutscher Jazz- und Improvisationsmusiker (Schlagzeug).

WirkenBearbeiten

Marien studierte zunächst in Amsterdam Schlagzeug, seit 2000 in Berlin. Als Mitglied des Duos Superimpose (mit Matthias Müller) sowie der Gruppen The Astronomical Unit und Miss Platnum spielte er Konzerte in Europa und den USA und veröffentlichte Alben auf Labels wie Leo Records, gligg oder Jazzwerkstatt. Auch gehört er zum Quartett von Benjamin Weidekamp (seriell, nicht seriös), dem Hannes Zerbe Jazz Orchester (mit dem er die Alben Eisleriana und Erlkönig bei JazzHausMusik veröffentlichte) und zu den Gruppen Derek plays Eric und Z-Country Paradise. Im Trio Ritsche, Zast & Marien bestritt er zahlreiche Performances und Festivalauftritte und veröffentlichte Videos auf arte. Weiterhin arbeitete er mit Frank Gratkowski, Maggie Nicols, Matthias Schubert, Sofia Jernberg, Achim Kaufmann, Gebhard Ullmann und John Butcher. Zudem ist er an der interdisziplinären Zusammenarbeit mit Tänzern, Schauspielern und bildenden Künstlern interessiert.

Diskographische HinweiseBearbeiten

WeblinksBearbeiten