Christian Heule

Schweizer Cyclocrosser

Christian Heule (* 2. April 1975 in St. Gallen) ist ein ehemaliger Schweizer Cyclocrosser.

Sportliche LaufbahnBearbeiten

Als Amateur fuhr er für den Verein VC Uznach.[1] Er begann seine professionelle Karriere auf der Straße 1998 beim Radsportteam Ericsson-Villiger und konnte im Jahr 2003 als Mitglied der Mannschaft Macandina-Kewa Rad-VC Gippingen eine Etappe bei der Slowenien-Rundfahrt für sich entscheiden konnte.

In den Jahren 2004, 2006, 2007, 2008, 2009 und 2011 wurde er Schweizer Meister im Cyclocross. Er beendete seine internationale Karriere nach der Crossaison 2011/2012 mit einem dritten Platz bei den Schweizermeisterschaften.

Erfolge – CyclocrossBearbeiten

2003/2004
  • Schweiz  Schweizer Meister
2005/2006
  • Schweiz  Schweizer Meister
2006/2007
  • Schweiz  Schweizer Meister
2007/2008
2008/2009
2009/2010
  • Star Crossed Cyclocross, Redmond
  • Int. Cyclocross Hittnau, Hittnau
  • Internationales Radquerfeldein Uster, Uster
2010/2011
2011/2012

TeamsBearbeiten

BeruflichesBearbeiten

Christian Heule hat eine Ausbildung bei der Schweizerischen Post zum Postangestellten absolviert.[1]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Post Swiss Team 2001. Impressio AG, Däniken 2001, S. 17.

WeblinksBearbeiten