Hauptmenü öffnen

Christian Friedl

österreichischer Fußballspieler

Christian Friedl (* 28. Jänner 1987; † 1. Oktober 2016) war ein österreichischer Fußballspieler.

Christian Friedl
Personalia
Geburtstag 28. Jänner 1987
Geburtsort Österreich
Sterbedatum 1. Oktober 2016
Sterbeort Österreich
Größe 192 cm
Position Abwehrspieler
Junioren
Jahre Station
1994–1999 USV Gutenberg
1999–2001 SC Weiz
2001–2006 SK Sturm Graz
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2006–2007 Kapfenberger SV 2 0(0)
2007–2016 SC Weiz mind. 149 (11)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

Inhaltsverzeichnis

KarriereBearbeiten

Friedl begann seine Karriere beim USV Gutenberg. 1999 wechselte er zum SC Weiz. 2001 ging er in die Jugend des SK Sturm Graz.

Im Jänner 2006 schloss Friedl sich dem Zweitligisten Kapfenberger SV an. Sein Debüt in der zweiten Liga gab er am 32. Spieltag der Saison 2005/06 gegen den FK Austria Wien II, als er in der 89. Minute für Rade Đokić eingewechselt wurde. Zur Saison 2007/08 wechselte er zum Regionalligisten und seinem ehemaligen Jugendklub SC Weiz. Mit den Weizern musste er in der Saison 2010/11 allerdings in die viertklassige Landesliga Steiermark absteigen. In der Saison 2013/14 konnte man allerdings den Wiederaufstieg fixieren. In der Saison nach dem Aufstieg kam er in 29 von 30 Regionalligapartien zum Einsatz.

TodBearbeiten

Friedl starb am 1. Oktober 2016 nach kurzer, schwerer Krankheit im Alter von 29 Jahren.[1][2]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. RIP Christian Friedl (Memento des Originals vom 26. Dezember 2016 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.ksv1919.at ksv1919.at, am 3. Oktober 2016, abgerufen am 26. Dezember 2016
  2. Traueranzeige kleinezeitung.at, am 4. Oktober 2016, abgerufen am 26. Dezember 2016