Hauptmenü öffnen

Christian Feldmann (Schriftsteller)

deutscher Journalist und Buchautor
Christian Feldmann (2009)

Christian Feldmann (* 19. März 1950 in Regensburg) ist ein deutscher Journalist und Schriftsteller.

LebenBearbeiten

Feldmann studierte Theologie und Soziologie an der Universität Regensburg. Danach arbeitete er als freier Journalist und Korrespondent, u. a. für die Süddeutsche Zeitung und die Deutsche Presseagentur. Er war auch Mitarbeiter von Rundfunkanstalten in Deutschland und der Schweiz.[1]

Seit 1985 ist Christian Feldmann als freier Schriftsteller tätig. Er verfasste bisher zahlreiche Biografien klassischer Heiliger und spiritueller Querdenkern aus dem Christen- und Judentum.

WerkeBearbeiten

  • Benedikt XVI. Bilanz des deutschen Papstes. Herder, Freiburg im Breisgau 2013
  • Ein Gott zum Küssen. Wie Mystiker leben und was sie erfahren. 15 Porträts. Herder, Freiburg im Breisgau 2012
  • Einen Eid auf Hitler? Nie! Franz Reinisch – ein Leben für die Menschenwürde. Patris, Vallendar 2011
  • Wahn oder Wunder. Die Resl von Konnersreuth – wie sie wirklich war. MZ, Regensburg 2010, Regensburg ISBN 978-3-934863-35-4.
  • Den Menschen ein Stück Himmel bringen. Frater Eustachius Kugler. Attenkofer, Straubing 2010
  • Lebensbilder mutiger Christen. Kurzbiographien. Herder, Freiburg im Breisgau 2010, ISBN 978-3-451-70962-3.
  • zusammen mit Odilo Lechner: Begleitet von den Heiligen. Ein Lesebuch für jeden Tag. Herder, Freiburg im Breisgau 2009, ISBN 978-3-451-30207-7.
  • Martin Luther. Rowohlt, Reinbek bei Hamburg 2009, ISBN 978-3-499-50706-9.
  • Von Aschenputtel bis Rotkäppchen. Das Märchen-Entwirrbuch. Gütersloher, Gütersloh 2009, ISBN 978-3-579-06527-4.
  • Adolph Kolping. Ein Leben der Solidarität. Herder, Freiburg im Breisgau 2008, ISBN 978-3-451-32135-1.
  • Sieben Feuer der Liebe. Patris, Vallendar 2007
  • Johannes XXIII. Der gütige Prophet. Herder, Freiburg im Breisgau 2006
  • Henri Nouwen. Glaube heißt Sehnsucht. Herder, Freiburg im Breisgau 2006
  • Sieben Klänge aus dem Himmel. Patris, Vallendar 2006
  • Papst Benedikt XVI. Eine kritische Biographie. Rowohlt, Reinbek bei Hamburg 2006, ISBN 3-498-02115-X.
  • Blutbad zur Geisterstunde und 21 weitere Kriminalfälle aus Regensburg und Ostbayern. MZ 2005
  • Sieben Menschen gegen den Hass. Patris, Vallendar 2006
  • Frère Roger, Taizé. Herder, Freiburg im Breisgau 2005, ISBN 3-451-29103-7.
  • Benedikt XVI. Der bayerische Papst. MZ, Regensburg 2005
  • Johannes Paul II. Pilger der Hoffnung. Herder, Freiburg im Breisgau 2005, ISBN 3-451-28834-6.
  • Kämpfer – Träumer – Lebenskünstler. Große Gestalten und Heilige für jeden Tag. Herder, Freiburg im Breisgau 2005, ISBN 3-451-27325-X.
  • Alfred Delp. Leben gegen den Strom. Herder, Freiburg im Breisgau 2005, ISBN 3-451-28569-X.
  • Gottes sanfter Rebell. Joseph Kentenich und seine Vision von einer neuen Welt. Patris, Vallendar 2005, ISBN 3-87620-279-5.
  • Edith Stein. Rowohlt, Reinbek bei Hamburg 2004, ISBN 3-499-50611-4.
  • Wir hätten schreien müssen. Das Leben des Dietrich Bonhoeffer. Herder, Freiburg im Breisgau 2001, ISBN 3-451-05165-6.
  • Der Domprediger. Dr. Johann Maier – ein Leben im Widerstand. Herder, Freiburg im Breisgau 2001
  • Johannes XXIII. Seine Liebe – sein Leben. Herder, Freiburg im Breisgau 2001
  • Neuer Geist sucht neue Formen. Regina Protmann. Herder, Freiburg im Breisgau 1999
  • Die Liebe bleibt. Das Leben der Mutter Teresa. Herder, Freiburg im Breisgau 1998, ISBN 3-451-04855-8.
  • Elie Wiesel. Ein Leben gegen die Gleichgültigkeit . Herder, Freiburg im Breisgau 1998
  • Sebastian Kneipp. Sein Leben, seine Methoden, seine Erfolge. MZ 1997
  • Therese von Lisieux, Die schwarze Nacht des Glaubens. Herder, Freiburg im Breisgau 1997
  • Wer glaubt, muß widerstehen. Bernhard LichtenbergKarl Leisner. Herder, Freiburg im Breisgau 1996
  • Ordensmann und Menschenfreund. MZ, Regensburg 1996
  • Jesus. Herder, Freiburg im Breisgau 1995
  • Träume werden wahr. Herder, Freiburg im Breisgau 1995
  • Gottes sanfte Rebellen. Herder, Freiburg im Breisgau 1994
  • Friedrich Spee. Herder, Freiburg im Breisgau 1993
  • Adolph Kolping. Herder, Freiburg im Breisgau 1992
  • Hildegard von Bingen. Nonne und Genie. Herder, Freiburg im Breisgau 1991
  • Liebe, die das Leben kostet. Edith Stein, Jüdin, Philosophin, Ordensfrau. Herder, Freiburg im Breisgau 1987
  • Die Wahrheit muß gesagt werden. Rupert Mayer – Leben im Widerstand. Herder, Freiburg im Breisgau 1987
  • Triers heimlicher Heiliger: Hieronymus Jaegen: Bankier, Parlamentarier und Mystiker. Paulinus, Trier 1987
  • Träume beginnen zu leben. Herder, Freiburg im Breisgau 1983

Radio-Sendungen (Auswahl)Bearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Christian Feldmann – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweisBearbeiten

  1. Christian Feldmann: Edith Stein. Rowohlt, Reinbek bei Hamburg 2004, (S. 160).