Chris Eaton

britischer Tennisspieler
Chris Eaton Tennisspieler
Nation: Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
Geburtstag: 27. November 1987
Größe: 188 cm
Gewicht: 76 kg
1. Profisaison: 2007
Rücktritt: 2012
Spielhand: Rechts
Trainer: James Davidson
Preisgeld: 168.596 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 2:2
Höchste Platzierung: 317 (15. Juni 2009)
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 3:5
Höchste Platzierung: 147 (2. Mai 2011)
Grand-Slam-Bilanz
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Chris Eaton (* 27. November 1987 in Guildford) ist ein ehemaliger britischer Tennisspieler.

KarriereBearbeiten

Chris Eaton spielte hauptsächlich auf der ATP Challenger Tour und der ITF Future Tour. Er konnte drei Einzel- und 22 Doppelsiege auf der ITF Future Tour feiern. Auf der ATP Challenger Tour gewann er das Doppelturniere in Dallas. Zum 2. Mai 2011 durchbrach er erstmals die Top 150 der Weltrangliste im Doppel und seine höchste Platzierung war der 147. Rang im Mai 2011.

Chris Eaton spielte im Jahr 2009 erstmals für die britische Davis-Cup-Mannschaft. Für diese trat er in einer Begegnung an, wobei er im Einzel eine Bilanz von 1:1 aufzuweisen hat.

Im Juni 2012 spielte Eaton in Wimbledon sein letztes Profimatch und wird seit Juni 2013 nicht mehr in den Weltranglisten geführt.

Er moderiert seit Herbst 2012 The touchtennis Show auf touchtennis.com.[1]

ErfolgeBearbeiten

Legende (Anzahl der Siege)
Grand Slam
ATP World Tour Finals
ATP World Tour Masters 1000
ATP World Tour 500
ATP World Tour 250
ATP Challenger Tour (1)

DoppelBearbeiten

TurniersiegeBearbeiten

Nr. Datum Turnier Belag Partner Finalgegner Endergebnis
1. 11. Februar 2012 Vereinigte Staaten  Dallas Hartplatz (i) Vereinigtes Konigreich  Dominic Inglot Vereinigte Staaten  Nicholas Monroe
Vereinigte Staaten  Jack Sock
6:76, 6:4, [19:17]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. The touchtennis Show, Wednesday 3rd October 2012 (touchtennis.com vom 3. Oktober 2012, abgerufen am 18. August 2014)