Hauptmenü öffnen

Chris Baltisberger

Schweizer Eishockeyspieler
SchweizSchweiz  Chris Baltisberger Eishockeyspieler
Geburtsdatum 31. Oktober 1991
Geburtsort Zofingen, Schweiz
Grösse 183 cm
Gewicht 89 kg
Position Stürmer
Nummer #14
Schusshand Rechts
Karrierestationen
2009–2011 GCK Lions
seit 2011 ZSC Lions

Chris Baltisberger (* 31. Oktober 1991 in Zofingen) ist ein Schweizer Eishockeyspieler. Unter Vertrag steht er derzeit bei den ZSC Lions in der Schweizer National League A.

KarriereBearbeiten

Chris Baltisberger startete seine Karriere bei der Jugendabteilung des EHC Urdorf. 2007 wechselte er in die Jugendabteilungen der GCK Lions und der ZSC Lions. 2009 gelang ihm der Sprung in das professionelle Kader der GCK Lions, dem Farmteam der ZSC Lions. Da er noch keine 20 Jahre alt war, wurde er aber weiter parallel bei den U20-Junioren der Lions Organisation eingesetzt, mit denen er zwei Meistertitel gewann.

Nach zwei Saisons, in denen er auch erste Einsätze für die ZSC Lions absolvierte, erhielt er seinen ersten Profivertrag bei den ZSC Lions. Im ersten Jahr beim neuen Team, in der Saison 2011/12, gelang ihm mit den Lions der Gewinn des Schweizer Meistertitels. Diesen Erfolg konnte er zwei Jahre später (2014) wiederholen.

Während des Jahres 2014 wurde Chris Baltisberger in das Prospect Camp der Edmonton Oilers eingeladen, das im Juli 2014 stattfindet. Im Prospect Camp werden mögliche zukünftige Spieler auf ihre sportliche Fähigkeiten geprüft und weitergebildet. Im September des gleichen Jahres wurde er zusätzlich ins NHL-Vorbereitungscamp der Edmonton Oilers eingeladen. Er verpasste dadurch drei Saisonspiele der ZSC Lions.

Erfolge und AuszeichnungenBearbeiten

  • 2008 Elite-Novizen-Meister mit den ZSC Lions U 17
  • 2010 Elite-Junior-A-Meister mit den GCK/ZSC Lions U 20
  • 2011 Elite-Junior-A-Meister mit den GCK/ZSC Lions U 20
  • 2012 Schweizer Meister mit den ZSC Lions
  • 2014 Schweizer Meister mit den ZSC Lions
  • 2016 Schweizer Cupsieger mit den ZSC Lions
  • 2018 Schweizer Meister mit den ZSC Lions
  • 2018 Silbermedaille bei der Weltmeisterschaft

FamilieBearbeiten

Sein jüngerer Bruder Phil Baltisberger ist ebenfalls Eishockeyspieler.[1]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Raphael Biermayr: ZSC-Brüder: «Wir hätten Musiker werden sollen». In: limmattalerzeitung.ch. 25. Juli 2015, abgerufen am 28. August 2015.