Hauptmenü öffnen

Choi Kyoung-rok ['tʃɔɪ] (* 15. März 1995 in Seoul) ist ein südkoreanischer Fußballspieler. Der offensive Mittelfeldspieler steht beim Karlsruher SC unter Vertrag.

Kyoung-Rok Choi
Choi, Kyoung-Rok FCSP 15-16 WP.jpg
Kyoung-Rok Choi (2016)
Personalia
Name Choi Kyoung-rok
Geburtstag 15. März 1995
Geburtsort SeoulSüdkorea
Größe 176 cm
Position Offensives Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
0000–2012 Ajou University
2012–2014 FC St. Pauli
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2014–2018 FC St. Pauli II 41 (10)
2015–2018 FC St. Pauli 42 0(4)
2018– Karlsruher SC 21 0(0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
Südkorea U-17 5 0(0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: Saisonende 2018/19

KarriereBearbeiten

Choi Kyoung-rok wechselte 2012 von der Ajou University in die Jugendakademie des FC St. Pauli. Nachdem er die Altersklassen bis zur U 23 durchlaufen hatte, rückte er 2015 in den Profikader auf. Dort traf er bei seinem Debüt in der 2. Bundesliga am 6. April 2015 (27. Spieltag) bei einem 4:0-Sieg im Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf zweimal, bereitete ein weiteres Tor vor und wurde in der 69. Minute durch Lennart Thy ersetzt.[1]

Zur Saison 2018/19 wechselte Choi zum Drittligisten Karlsruher SC und unterzeichnete dort einen bis Juni 2021 datierten Vertrag.[2] Am Ende der Saison stieg Choi mit dem KSC in die Zweite Bundesliga auf.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Debüt & Doppelpack: Chois Traum-Einstand (Deutsch) Kicker.de. 6. April 2014. Abgerufen am 6. April 2015.
  2. Neue Offensivkraft vom ‚Kiez‘: Kyoung-Rok Choi wechselt in den Wildpark auf ksc.de, abgerufen am 3. Juli 2018.
  Anmerkung: Bei diesem Artikel wird der Familienname vor den Vornamen der Person gesetzt. Dies ist die übliche Reihenfolge im Koreanischen. Choi ist hier somit der Familienname, Kyoung-rok ist der Vorname.