Chodowytschi

Ort im Rajon Stryj, Ukraine

Chodowytschi (ukrainisch Ходовичі; russisch Ходовичи Chodowitschi, polnisch Chodowice) ist ein Dorf in der westukrainischen Oblast Lwiw mit etwa 900 Einwohnern (2004).[1]

Chodowytschi
Ходовичі
Wappen fehlt
Chodowytschi (Ukraine)
Chodowytschi
Basisdaten
Oblast: Oblast Lwiw
Rajon: Rajon Stryj
Höhe: 275 m
Fläche: 13,6 km²
Einwohner: 893 (2004)
Bevölkerungsdichte: 66 Einwohner je km²
Postleitzahlen: 82428
Vorwahl: +380 3245
Geographische Lage: 49° 18′ N, 23° 58′ OKoordinaten: 49° 17′ 37″ N, 23° 57′ 38″ O
KATOTTH: UA46100230450030743
KOATUU: 4625388001
Verwaltungsgliederung: 1 Dorf
Adresse: 82428 село Ходовичі
Statistische Informationen
Chodowytschi (Oblast Lwiw)
Chodowytschi
i1

Die 1738 erstmals schriftlich erwähnte Ortschaft liegt am Ufer des Flusses Stryj und an der Bahnstrecke Stryj–Ternopil 15 km nordöstlich vom Rajonzentrum Stryj und etwa 80 km südlich vom Oblastzentrum Lwiw. Das Dorf ist seit 2020 Teil der Stadtgemeinde Stryj, vorher war es das administrative Zentrum der gleichnamigen Landratsgemeinde im Rajon Stryj, zu der noch das südwestlich angrenzende Dorf Pischtschany gehörte.

PersönlichkeitenBearbeiten

Im Dorf kam 1864 der ukrainische Volkskundler und Ethnograph Iwan Kolessa und 1867 der ukrainische Literaturwissenschaftler, Ethnograph, Linguist und Politiker Oleksandr Kolessa zur Welt.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Chodowytschi auf der offiziellen Seite der Werchowna Rada; abgerufen am 9. Mai 2017 (ukrainisch)