Hauptmenü öffnen

Wikipedia β

Chiusa Sclafani

italienische Gemeinde

Chiusa Sclafani ist eine Stadt der Metropolitanstadt Palermo in der Region Sizilien in Italien mit 2766 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2016).

Chiusa Sclafani
Wappen
Chiusa Sclafani (Italien)
Chiusa Sclafani
Staat Italien
Region Sizilien
Metropolitanstadt Palermo (PA)
Lokale Bezeichnung Chiusa
Koordinaten 37° 41′ N, 13° 16′ OKoordinaten: 37° 41′ 0″ N, 13° 16′ 0″ O
Fläche 57 km²
Einwohner 2.766 (31. Dez. 2016)[1]
Bevölkerungsdichte 49 Einw./km²
Postleitzahl 90033
Vorwahl 091
ISTAT-Nummer 082029
Chiusa Sclafani
Chiusa Sclafani

Inhaltsverzeichnis

Lage und DatenBearbeiten

Chiusa Sclafani liegt 80 km südlich von Palermo. Die Einwohner arbeiten hauptsächlich in der Landwirtschaft und der holzverarbeitenden Industrie. Etwa 9 km südlich liegt die Ortschaft San Carlo. Die Einwohner sind in der Landwirtschaft tätig, vor allem gibt es Plantagen von Mandarinen und Orangen. San Carlo ist zu Chiusa Sclafani eingemeindet.

Die Nachbargemeinden sind Bisacquino, Burgio (AG), Caltabellotta (AG), Corleone, Giuliana und Palazzo Adriano.

Nachdem der Bahnverkehr nach Chiusa Sclafani 1959 eingestellt wurde, ist die Stadt heute nur noch auf der Straße zu erreichen.

GeschichteBearbeiten

Die Gemeinde wurde 1320 von Graf Matteo Sclafani gegründet. Im Laufe der Zeit wechselte der Besitzer der Gemeinde öfters.

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Pfarrkirche, gebaut im 14. Jahrhundert, sie wurde im 18. und 19. Jahrhundert renoviert
  • Kapuzinerkloster Couvent Saint Antoine de Bastia aus dem Barock
  • Kirche San Sebastiano aus dem 17. Jahrhundert

StädtepartnerschaftenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Chiusa Sclafani – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2016.