Hauptmenü öffnen

Chinese Taipei Football Association

nationaler Fußballverband der Republik China (Taiwan)
Chinese Taipei Football Association (CTFA)
Gründung 1924 (1936)
FIFA-Beitritt 1954
AFC-Beitritt 1955
Präsident LIN Cheng-yi (林振義)
Nationalmannschaften Männer
Frauen
U-20-Männer
U-23-Männer
Homepage www.ctfa.com.tw

Die Chinese Taipei Football Association (CTFA) ist der im Jahr 1924[1] (laut FIFA 1936) gegründete Fußballdachverband der Republik China (Taiwan). Der Verband wurde 1954 als China National Football Association Mitglied der FIFA[2] und Gründungsmitglied des Kontinentalverbandes AFC. Der Verband ist zudem seit 2002 Mitglied der East Asian Football Federation. Er änderte seinen Namen seitdem mehrmals, u. a. 1954 in Republic of China Football Council, 1973 in Republic of China Football Association und zuletzt 1981 in seiner Außendarstellung zu Chinese Taipei Football Association. Der offizielle chinesische Name lautet weiterhin Football Association of the Republic of China.[3]

Von 1975 bis 1980 gehörte der Verband dem ozeanischen Fußballverband an.[1]

Neben den Nationalmannschaften organisiert der Verband auch die nationalen Ligen, darunter die National Urban League.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Chinese Taipei Football Association Einführung. CTFA, 20. April 2011. Abgerufen am 23. Juni 2016.
  2. Chinese Taipei Football Association. FIFA. Abgerufen am 23. Juni 2016.
  3. Paul Darby: Africa, Football and FIFA: Politics, Colonialism and Resistance. Routledge. 8. Oktober 2013. Abgerufen am 13. Oktober 2018.