Chevrolet Light Six

Mittelklasse-PKW

Der Chevrolet Light Six Serie L war ein Mittelklasse-PKW, der von 1914 bis 1915 von Chevrolet als leichtere Version des Classic Six hergestellt wurde. Das viertürige Fahrzeug wurde Ende 1913 eingeführt und war nur als 5-sitziger Tourenwagen in schwarz-blauer oder grauer Lackierung erhältlich. Chassis und Räder waren blau. Es hatte einen seitengesteuerten Sechszylinder-Reihenmotor. Die Maschine mit 4441 cm3 Hubraum entwickelte eine Leistung von 35 bhp (ca. 26 kW). Die Motorkraft wurde über eine Konuskupplung und ein manuelles Dreiganggetriebe an die Hinterräder weitergeleitet. Die Hinterräder waren mit Trommelbremsen versehen. Der Verkaufspreis betrug in beiden Jahren 1475 US-$.

Chevrolet
1914 Chevrolet Light Six.jpg
Light Six Serie L
Produktionszeitraum: 1914–1915
Klasse: Mittelklasse
Karosserieversionen: Tourenwagen
Motoren: Ottomotor:
4,5 Liter (26 kW)
Länge:
Breite:
Höhe:
Radstand: 2845 mm
Leergewicht: 1382 kg

Die Wagen hatten ein Faltverdeck mit offenen Seiten und einer durchsichtigen Kunststoffheckscheibe. Die Seiten konnten jedoch mit einer Plane geschlossen werden. Die Windschutzscheibe stand senkrecht und war geteilt, wobei der untere Teil schwenkbar war. Fahrlicht, elektrischer Anlasser und Zündanlage sowie eine elektrische Hupe gehörten zur Serienausstattung, genauso wie ein Ersatzrad am Heck des Wagens und Werkzeug.

1915 wurde der Wagen ohne Veränderungen weitergebaut (als einziger Sechszylinder der Marke nach Wegfall des Classic Six) und im Folgejahr ohne Nachfolger eingestellt. Es entstanden etwa 3000 Exemplare.

LiteraturBearbeiten

  • Beverly Rae Kimes, Henry Austin Clark, Jr.: Standard Catalog of American Cars, 1805–1942. Krause Publications, Iola WI 1985, ISBN 0-87341-045-9.
  • John Gunnell: Standard Catalog of Chevrolet, 1912–2003: 90 years of history, photos, technical data, and pricing, Krause Publications, Iola, Wisconsin, 2011, ISBN 978-1-4402-3051-6 (englisch).
Zeitleiste der Chevrolet-Pkw-Modelle in den Vereinigten Staaten von 1912 bis 1942 – nächste »
Typ 1910er 1920er 1930er 1940er
2 3 4 5 6 7 8 9 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 0 1 2
Untere Mittelklasse 490 Superior
B
Superior
F
Superior
K
Superior
V
Capitol
AA
National
AB
International
AC
Universal
AD
Independence
AE
Confederate
BA
Copper-Cooled
M
Mittelklasse Serie H Serie F / FA / FB
Light Six L Standard Mercury
CC
Standard
DC
Standard
EC
Standard
FC
Obere Mittelklasse Classic Six C Master Eagle
CA
Master
DA
Master
GB
Master
HB
Master
85 JB
Master
85 KB
Master Deluxe
ED/EA
Master Deluxe
FD/FA
Master Deluxe
GA
Master Deluxe
HA
Master Deluxe
JA
Master Deluxe
KH
Master Deluxe
AG
Master Deluxe
BG
Special Deluxe
KA
Special Deluxe
AH
Special Deluxe
BH
Oberklasse Serie D
Im Zeitraum von 1942 bis 1946 gab es aufgrund des Zweiten Weltkrieges nur eine eingeschränkte zivile Fahrzeugproduktion.