Chessy (Seine-et-Marne)

französische Gemeinde im Département Seine-et-Marne

Chessy ist eine französische Gemeinde mit 5969 Einwohnern (Stand 1. Januar 2018) im Département Seine-et-Marne in der Region Île-de-France. Sie gehört zum Arrondissement Torcy, zum Kanton Serris und zur Ville nouvelle Marne-la-Vallée. Die Einwohner werden Cassassiens genannt.

Chessy
Wappen von Chessy
Chessy (Frankreich)
Chessy
Staat Frankreich
Region Île-de-France
Département (Nr.) Seine-et-Marne (77)
Arrondissement Torcy
Kanton Serris
Gemeindeverband Val d’Europe Agglomération
Koordinaten 48° 53′ N, 2° 46′ OKoordinaten: 48° 53′ N, 2° 46′ O
Höhe 37–130 m
Fläche 5,78 km²
Einwohner 5.969 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 1.033 Einw./km²
Postleitzahl 77700
INSEE-Code
Website http://www.chessy77.fr/

Kirche St-Nicolas

GeographieBearbeiten

Chessy befindet sich östlich von Paris und umfasst eine Fläche von 574 Hektar.

Nachbargemeinden sind:

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2011 2017
Einwohner 394 462 582 760 1124 1667 3060 4355 5633

In den nächsten Jahren wird die Einwohnerzahl von Chessy weiterhin stark ansteigen, da die Gemeinde Teil des Neubaugebietes Val d’Europe im 4. Sektor der Ville nouvelle Marne-la-Vallée ist.

VerkehrBearbeiten

Am Bahnhof Marne-la-Vallée - Chessy halten TGV Züge sowie der Linie A. Somit ist der Ort an die Schnellfahrstrecke LGV Interconnexion Est und das Schienennetz der RER-Vorortzüge von Paris angeschlossen.

Außerdem führt die Autobahn A4 mit der Abfahrt Marne-la-Vallée Val d’Europe an Chessy vorbei.

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Das Disneyland Paris liegt zu einem großen Teil auf dem Gemeindegebiet von Chessy.

LiteraturBearbeiten

  • Le Patrimoine des Communes de la Seine-et-Marne. Flohic Editions, Band 2, Paris 2001, ISBN 2-84234-100-7, S. 1384–1385.

WeblinksBearbeiten

Commons: Chessy – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien