Chemie Ingenieur Technik

Wissenschaftliche Fachzeitschrift

Chemie Ingenieur Technik, abgekürzt CIT, ist eine deutsche Fachzeitschrift für Verfahrenstechnik, Technische Chemie, Apparatewesen und Biotechnologie. Die Zeitschrift behandelt Erkenntnisse aus Forschung und Entwicklung sowie deren Umsetzung in der technischen Praxis und die Anwendung in der Industrie.[1]

Chemie Ingenieur Technik

Beschreibung Chemie Ingenieur Technik
Verlag WILEY-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA
Erstausgabe 1928
Erscheinungsweise Monatlich, mit Doppelausgabe im Januar/Februar (11× pro Jahr)
Verkaufte Auflage (970) 5600 Exemplare
(Wiley-VCH)
Chefredakteur Barbara Böck
Herausgeber DECHEMA, GDCh, VDI-GVC
Weblink www.cit-journal.de
ISSN (Print)
ISSN (Online)

CIT ist ein Fachorgan der DECHEMA, der Gesellschaft Deutscher Chemiker und der VDI-Gesellschaft Verfahrenstechnik und Chemieingenieurwesen.[2] CIT ist aus der Zeitschrift Die chemische Fabrik hervorgegangen.[3]

Der Impact Factor der Zeitschrift lag im Jahr 2019 bei 1,147. In der Statistik des Science Citation Index (Clarivate Analytic) wurde sie in der Kategorie „Chemieingenieurwesen“ an 105. Stelle von 143 Journals geführt.[4]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Chemie Ingenieur Technik. Wiley-VCH.
  2. Chemie Ingenieur Technik. Wiley Online Library.
  3. Marie-Luise Heuser, Wolfgang König: Tabellarische Zusammenstellungen zur Geschichte des VDI. In: Karl-Heinz Ludwig (Hrsg.): Technik, Ingenieure und Gesellschaft – Geschichte des Vereins Deutscher Ingenieure 1856–1981. VDI-Verlag, Düsseldorf 1981, ISBN 3-18-400510-0, S. 609.
  4. Chemie Ingenieur Technik. Wiley-VCH.