Hauptmenü öffnen

Chaumont-le-Bois ist eine französische Gemeinde mit 81 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Côte-d’Or in der Region Bourgogne-Franche-Comté. Sie gehört zum Kanton Châtillon-sur-Seine und zum Arrondissement Montbard.

Chaumont-le-Bois
Wappen von Chaumont-le-Bois
Chaumont-le-Bois (Frankreich)
Chaumont-le-Bois
Region Bourgogne-Franche-Comté
Département Côte-d’Or
Arrondissement Montbard
Kanton Châtillon-sur-Seine
Gemeindeverband Communauté de communes du Pays Châtillonnais
Koordinaten 47° 56′ N, 4° 35′ OKoordinaten: 47° 56′ N, 4° 35′ O
Höhe 216–356 m
Fläche 7,54 km2
Einwohner 81 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 11 Einw./km2
Postleitzahl 21400
INSEE-Code

Chaumont-le-Bois

Nachbargemeinden sind Charrey-sur-Seine im Nordwesten, Autricourt im Norden, Belan-sur-Ource im Nordosten, Mosson im Südosten, Massingy im Süden, Vannaire im Südwesten und Obtrée im Westen.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2015
Einwohner 109 118 82 68 74 98 87 82

WirtschaftBearbeiten

Die Reben in Chaumont-le-Bois sind Teil des Weinbaugebietes Burgund.

 
Taubenturm

WeblinksBearbeiten

  Commons: Chaumont-le-Bois – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien