Hauptmenü öffnen

Wikipedia β

Charlott Arndt

deutsche Radsportlerin
Charlott Arndt

Charlott Arndt (* 5. März 1992 in Finsterwalde) ist eine ehemalige deutsche Radsportlerin.

2009 wurde Charlott Arndt Vize-Weltmeisterin der Juniorinnen im Teamsprint, gemeinsam mit Christina Konsulke. Im selben Jahr belegten die beiden Fahrerinnen im Teamsprint gemeinsam Rang drei der Junioren-Europameisterschaft. Arndt wurde zudem deutschen Junioren-Meisterin im 500-Meter-Zeitfahren sowie Vize-Meisterin im Sprint. 2010 wurden Arndt und Konsulke Vize-Europameisterinnen der Junioren im Teamsprint.

Im Jahr 2012 errang Charlott Arndt den nationalen Meistertitel im Keirin bei den Deutschen Bahnmeisterschaften in Frankfurt/Oder. Des Weiteren wurde sie deutsche Vizemeisterin im 500-Meter-Zeitfahren und im Sprint. Anschließend erklärte sie ihren Rücktritt vom aktiven Leistungssport.

TeamsBearbeiten

WeblinksBearbeiten