Hauptmenü öffnen

Chandelier (englisch für Kronleuchter) ist ein Lied der australischen Singer-Songwriterin Sia des im Jahr 2014 erschienenen Albums 1000 Forms of Fear und die erste Single-Auskopplung des Albums. Es wurde am 17. März 2014 als Musik-Download und in Deutschland am 19. September 2014 als CD-Single von Sony Music Entertainment veröffentlicht. Der Song wurde von Sia und Jesse Shatkin geschrieben und von Shatkin und Greg Kurstin produziert. Er gehört zum Genre des Pop, Elektropop, Electronica und R&B.

Chandelier
Sia
Veröffentlichung 17. März 2014
Länge 3:36
Genre(s) Pop
Autor(en) Sia, Jesse Shatkin
Verlag(e) Sony Music Entertainment
Label Inertia Records, Monkey Puzzle, RCA Records
Album 1000 Forms of Fear

Textlich behandelt der Song ein trauriges Thema. Dabei werden detaillierte Beschreibungen über die Denkprozesse und die damit verbundene Demoralisierung eines alkoholabhängigen „Party-Girls“ thematisiert.

Chandelier erhielt überwiegend positive Kritiken von Musikkritikern, die Sias Songwriting und ihren Gesang lobten. In den USA erreichte die Single Platz 8 der Billboard Hot 100 und wurde Sias erste Single in den Hot 100. Bei den Grammy Awards 2015 war der Song in den Kategorien Song of the Year, Record of the Year und Best Pop Solo Performance, sowie das dazugehörige Musikvideo in der Kategorie Best Music Video nominiert.[1]

MusikvideoBearbeiten

Für das Musikvideo engagierte Sia die bei der Reality-Show Dance Moms entdeckte Tänzerin Maddie Ziegler, für die sie zusammen mit dem US-amerikanischen Choreografen Ryan Heffington eine Tanz-Choreografie entwickelte. Bei den Dreharbeiten führten Sia und Daniel Askill Regie. Im Video tanzt Ziegler mit einer blonden Sia-Perücke in einer verlassenen Wohnung tretend, springend, drehend und kriechend von Raum zu Raum.[2] Ziegler bekam die Vorgabe, die gesamte Choreografie in 4 Tagen einzustudieren, schaffte es dann jedoch in ca. 3 Stunden.[3] Das Video wurde am 6. Mai 2014 veröffentlicht und ist auf YouTube seitdem über zwei Milliarden Mal aufgerufen worden.[4][5] Es gewann bei den MTV Video Music Awards 2014 den Preis für die „Beste Choreografie“ und wurde für einen Grammy nominiert.[6] Zusätzlich zum offiziellen Director’s Cut des Musikvideos wurde ein ungekürzter Director’s Cut als sogenannte Extended Version vom Musikvideo erstellt, der einen verlängerten Anfang und einige zusätzliche Einstellungen am Ende enthält.[7] Des Weiteren existiert eine komplett ungekürzte Version, die ohne Schnitte die komplette Choreografie getanzt von Ziegler in einer einzigen Kameraeinstellung zeigt, ein sogenanntes „One-Take“-Video.[8][9]

LiveauftritteBearbeiten

Sia gastierte mit Chandelier in der The Ellen DeGeneres Show am 19. Mai 2014 gemeinsam mit Maddie Ziegler und präsentierte das Musikvideo fast originalgetreu live auf der Bühne.[10] Sie sang den Song bei Late Night with Seth Meyers am 9. Juni 2014 und Girls-Hauptdarstellerin Lena Dunham tanzte dazu die Choreografie.[11] Am 4. Juli 2014 trat Sia bei Jimmy Kimmel Live! auf. Dabei lernten Kimmel und sein Co-Moderator Guillermo Rodriguez die Tanzchoreografie des Videos von Ziegler.[12][13] Am 30. Juli 2014 präsentierte Sia den Song in der VH1 Sendung SoundClash zusammen mit ihren Liedern Elastic Heart und Big Girls Cry.[14] Am 8. Februar 2015 traten Sia und Ziegler zusammen mit der Schauspielerin und Komikerin Kristen Wiig auf und präsentierten den Song im Stile des Videos aber mit einem veränderten Bühnenbild und neuer Choreografie bei den Grammy Awards 2015.[15] Bei all ihren Auftritten singt Sia stets mit dem Rücken zur Kamera.[16][17]

CD-Single TitellisteBearbeiten

  • deutsche Single-CD[18]
    1. Chandelier — 3:36
    2. Chandelier (Four Tet Remix) — 4:31

ChartplatzierungenBearbeiten

Charts Höchstplatzierung Wochen
Australien  Australien (ARIA)[19] 2 45
Deutschland  Deutschland (GfK)[20] 10 53
Neuseeland  Neuseeland (RMNZ)[21] 3 42
Osterreich  Österreich (Ö3)[22] 2 42
Schweiz  Schweiz (IFPI)[23] 2 63
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten (Billboard)[24] 8 46
Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich (OCC)[25] 6 114

Auszeichnungen für MusikverkäufeBearbeiten

Chandelier wurde weltweit mit 2 × Gold und 36 × Platin ausgezeichnet. Damit wurde die Single laut Auszeichnungen mehr als 6,3 Millionen Mal verkauft.

Land Auszeichnungen Verkäufe
Australien  Australien[26]   5 × Platin 350.000
Belgien  Belgien[27]   2 × Platin 60.000
Danemark  Dänemark[28]   Gold 15.000
Deutschland  Deutschland[29]   Platin 400.000
Frankreich  Frankreich[30]   Diamant 400.000
Italien  Italien[31]   4 × Platin 200.000
Kanada  Kanada[32]   3 × Platin 240.000
Mexiko  Mexiko[33]   Platin + Gold 90.000
Neuseeland  Neuseeland[34]   2 × Platin 30.000
Norwegen  Norwegen[35]   5 × Platin 50.000
Schweden  Schweden[36]   4 × Platin 160.000
Schweiz  Schweiz[37]   Platin 30.000
Spanien  Spanien[38]   3 × Platin 120.000
Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich[39]   2 × Platin 1.200.000
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten[40]   3 × Platin 3.000.000
Insgesamt   2 × Gold
  36 × Platin
  1 × Diamant
6.345.000
Streaming
Land Auszeichnungen Aufrufe
Danemark  Dänemark[41]   2 × Platin 5.200.000

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Grammys 2015 Nominees. spin.com. Abgerufen am 12. März 2015.
  2. Sia Taps 'Dance Moms' Star For 'Chandelier' Video: Watch. billboard.com. Abgerufen am 12. Februar 2015.
  3. Maddie Ziegler talks Sia. candiest.com. Abgerufen am 12. März 2015.
  4. Sia's 'Chandelier' Music Video Is Hauntingly Beautiful. huffingtonpost.com. Abgerufen am 12. März 2015.
  5. Sia - Chandelier (Official Video). youtube.com. Abgerufen am 6. April 2019.
  6. Best Music Video Grammy Nominations. rollingstone.com. Abgerufen am 12. März 2015.
  7. Sia - Chandelier (Extended Version) - Daniel Askill. vimeo.com. Abgerufen am 6. August 2015.
  8. Exclusive one-take version of Sia's Chandelier video. theguardian.com. Abgerufen am 13. März 2015.
  9. One-Take Version Sia's Chandelier video. YouTube. Abgerufen am 25. August 2015.
  10. Jeremy Gordon: Sia Performs 'Chandelier' on Ellen. Pitchfork Media. 19. Mai 2014. Abgerufen am 12. März 2015.
  11. Megan Gibson: Watch Lena Dunham Dance To Sia's Chandelier on Late Night with Seth Meyers. In: Time. 10. Juni 2014.
  12. Ben Kaye: Watch: Sia performs on Jimmy Kimmel Live. Consequence of Sound. 4. Juli 2014.
  13. Jimmy Kimmel & Guillermo Learn Sia's "Chandelier" Dance auf YouTube (Uploaded 4 July 2014)
  14. Diane Cho: Ed Sheeran, Grouplove + Sia's Set List for Episode 2 Leaked!. VH1. 29. Juli 2014. Abgerufen am 12. März 2014.
  15. Watch Kristen Wiig Perform “Chandelier” With Sia on the Grammys. In: Slate Magazine. 8. Februar 2015. Abgerufen am 12. März 2015.
  16. Sia performs Chandelier for Ellen but refuses to show her face. In: Sydney Morning Herald. 20. Mai 2014. Abgerufen am 7. Juni 2014.
  17. Keith Caulfield: Sia Earns First No. 1 Album On Billboard 200 with '1000 Forms of Fear'. In: Billboard. 16. Juli 2014.
  18. Chandelier (2-Track). Amazon.de (Deutschland), Amazon.com, Inc. Abgerufen am 12. März 2015.
  19. Sia - Chandelier - Chartposition Australien. In: Australian-charts.com. Hung Medien, abgerufen am 13. März 2015.
  20. Sia, Chandelier, Chartposition Deutschland. GfK Entertainment, abgerufen am 13. März 2015.
  21. Sia - Chandelier - Chartposition Neuseeland. In: Charts.org.nz. Hung Medien, abgerufen am 13. März 2015.
  22. Sia - Chandelier - Chartposition Österreich. In: Austriancharts.at. Hung Medien, abgerufen am 13. März 2015.
  23. Sia - Chandelier - Chartposition Schweiz. In: hitparade.ch. Hung Medien, abgerufen am 13. März 2015.
  24. Sia Furler Chart History. Billboard, abgerufen am 13. März 2015 (englisch).
  25. Chandelier - Chartposition Vereinigtes Königreich. In: Officialcharts.com. Abgerufen am 13. März 2015 (englisch).
  26. ARIA Charts - Accreditations - 2015 Singles. ARIA, abgerufen am 13. März 2015 (englisch).
  27. Goud en Platina SINGLES - 2016. In: ultratop.be. Abgerufen am 12. August 2016 (niederländisch).
  28. Ifpi.dk Sia "Chandelier". IFPi.dk, abgerufen am 13. März 2015.
  29. Gold-/Platin-Datenbank. Bundesverband Musikindustrie, abgerufen am 13. März 2015.
  30. SNEP Les Certifications. SNEP, abgerufen am 12. August 2015 (französisch).
  31. Archivio Certificazioni. FIMI, abgerufen am 12. August 2016 (italienisch).
  32. Music Canada Gold/Platinum. Music Canada, abgerufen am 13. März 2015 (englisch).
  33. Certificaciones Amprofon. (Nicht mehr online verfügbar.) AMPROFON, archiviert vom Original am 20. September 2016; abgerufen am 12. August 2016 (spanisch).   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.amprofon.com.mx
  34. NZ Top 40 Singles Chart. Recorded Music NZ, 9. März 2015, abgerufen am 13. März 2015 (englisch).
  35. Sverige Topplistan. ifpi.no, abgerufen am 12. August 2016 (norwegisch).
  36. Sverige Topplistan. hitlistan.se, abgerufen am 13. März 2015 (schwedisch).
  37. Hitparade.ch Edelmetall. Hung Medien, abgerufen am 13. März 2015.
  38. Sia - Chandelier El Portal de Musica. Abgerufen am 12. August 2015 (spanisch).
  39. Certified Awards Search. British Phonographic Industry, abgerufen am 16. Juli 2016 (englisch).
  40. Gold and Platinum. Recording Industry Association of America, abgerufen am 13. März 2015 (englisch).
  41. Ifpi.dk Sia "Chandelier". IFPi.dk, abgerufen am 13. März 2015.