Champigné

französische Gemeinde

Champigné ist eine Ortschaft und eine Commune déléguée in der französischen Gemeinde Les Hauts d’Anjou mit 2.194 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2017) im Kanton Tiercé (bis 2015: Kanton Châteauneuf-sur-Sarthe) im Arrondissement Segré im Département Maine-et-Loire und in der Region Pays de la Loire. Die Commune déléguée hat eine Fläche von 22,7 km².

Champigné
Champigné (Frankreich)
Champigné
Gemeinde Les Hauts d’Anjou
Region Pays de la Loire
Département Maine-et-Loire
Arrondissement Segré
Koordinaten 47° 40′ N, 0° 34′ WKoordinaten: 47° 40′ N, 0° 34′ W
Postleitzahl 49330
Ehemaliger INSEE-Code 49065
Eingemeindung 15. Dezember 2016
Status Commune déléguée

Die Gemeinde Champigné wurde am 15. Dezember 2016 mit Brissarthe, Contigné, Cherré, Marigné, Sœurdres und Querré zur neuen Gemeinde Les Hauts d’Anjou zusammengeschlossen.

GeografieBearbeiten

Champigné liegt 45 Kilometer südöstlich von Le Mans und 35 Kilometer nördlich von Tours auf einer Höhe zwischen 21 und 80 Metern.

VerkehrBearbeiten

Die Autoroute A28 (= E 502) von Le Mans nach Tours verläuft südwestlich in 6 km Entfernung.

PersönlichkeitenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Champigné – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien