Centre International de Rencontres Mathématiques

mathematisches Forschungsinstitut

Das Centre International de Rencontres Mathématiques (CIRM) ist ein mathematisches Forschungsinstitut, das sich in Luminy am Stadtrand von Marseille in Frankreich befindet und mit der Universität Aix-Marseille verbunden ist. Träger sind das Centre national de la recherche scientifique (CNRS) und die Société Mathématique de France (SMF). Am CIRM finden wöchentlich Tagungen mit ca. 70 Personen zu verschiedenen mathematischen Teilgebieten statt.

Eingangsbereich des Hauptgebäudes am CIRM in Luminy, Marseille, Frankreich.

Schon 1954 wurde in einem Bericht des CNRS über einen möglichen Ort für ein mathematisches Forschungsinstitut diskutiert. Das Gelände gehörte zuvor der Reederei Fabre und wurde 1979 der SMF übergeben.[1] Das Institut wurde 1981 eröffnet und die ersten Tagungen fanden 1982 statt.[2]

WeblinksBearbeiten

Commons: Centre International de Rencontres Mathématiques – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. A Bit of History. In: Centre International de Rencontres Mathématiques. Abgerufen am 9. Juli 2017.Vorlage:Cite web/temporär
  2. Jean Contrucci: Le Centre international de rencontres mathématiques a été inauguré à Marseille (französisch). In: Le Monde, 24. Juni 1981. Abgerufen am 9. Juli 2017. 

Koordinaten: 43° 13′ 48″ N, 5° 26′ 35,1″ O