Caux Seine Agglo

Die Caux Seine Agglo ist ein französischer Gemeindeverband mit der Rechtsform einer Communauté d’agglomération im Département Seine-Maritimein der Regionen Normandie. Sie wurde am 1. Oktober 2007 gegründet und umfasst 50 Gemeinden. Der Verwaltungssitz befindet sich im Ort Lillebonne.[2]

Caux Seine Agglo
Region(en) Normandie
Département(s) Seine-Maritime
Gründungsdatum 1. Oktober 2007
Rechtsform Communauté d’agglomération
Verwaltungssitz Lillebonne
Gemeinden 50
Präsident Jean-Claude Weiss
SIREN-Nummer 200 010 700
Fläche 575,94 km²
Einwohner 77.495 (2017)[1]
Bevölkerungsdichte 135 Einw./km²
Website https://www.cauxseine.fr/

Lage des Gemeindeverbandes
in der Region Normandie

Historische EntwicklungBearbeiten

Der Gemeindeverband entstand zunächst als Communauté de communes. Mit Wirkung vom 1. Januar 2016 wurde der Verband in die Rechtsform einer Communauté d’agglomération transformiert.

Der ursprünglich als Communauté d’agglomération Caux Vallée de Seine gegründete Verband änderte mit Wirkung vom 1. Januar 2018 seinen Namen auf die aktuelle Bezeichnung.

MitgliedsgemeindenBearbeiten

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2018
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Code
INSEE
Postleitzahl
Alvimare 625 6,68 94 76002 76640
Anquetierville 336 4,21 80 76022 76490
Arelaune-en-Seine 2.549 53,88 47 76401 76940
Bernières 638 6,67 96 76082 76210
Beuzeville-la-Grenier 1.236 6,31 196 76090 76210
Beuzevillette 637 5,71 112 76092 76210
Bolbec 11.605 12,34 940 76114 76210
Bolleville 578 9,82 59 76115 76210
Cléville 155 5,47 28 76181 76640
Cliponville 269 7,50 36 76182 76640
Envronville 349 6,25 56 76236 76640
Foucart 354 4,26 83 76279 76640
Grand-Camp 723 4,96 146 76318 76170
Gruchet-le-Valasse 3.163 14,30 221 76329 76210
Hattenville 721 9,35 77 76342 76640
Heurteauville 304 7,37 41 76362 76940
La Frénaye 2.114 10,06 210 76281 76170
La Trinité-du-Mont 834 2,05 407 76712 76170
Lanquetot 1.156 5,18 223 76382 76210
Lillebonne 8.845 14,66 603 76384 76170
Lintot 460 8,08 57 76388 76210
Louvetot 741 7,62 97 76398 76490
Maulévrier-Sainte-Gertrude 1.004 14,37 70 76418 76490
Mélamare 905 6,32 143 76421 76170
Mirville 339 5,46 62 76439 76210
Nointot 1.355 6,02 225 76468 76210
Norville 993 12,02 83 76471 76330
Notre-Dame-de-Bliquetuit 772 10,00 77 76473 76940
Parc-d’Anxtot 567 5,86 97 76494 76210
Petiville 1.122 16,84 67 76499 76330
Port-Jérôme-sur-Seine 10.157 30,53 333 76476 76170
Raffetot 503 6,96 72 76518 76210
Rives-en-Seine 4.203 34,33 122 76164 76490
Rouville 607 9,69 63 76543 76210
Saint-Antoine-la-Forêt 1.089 6,47 168 76556 76170
Saint-Arnoult 1.414 13,87 102 76557 76490
Saint-Aubin-de-Crétot 518 4,77 109 76559 76190
Saint-Eustache-la-Forêt 1.195 6,59 181 76576 76210
Saint-Gilles-de-Crétot 423 5,99 71 76585 76490
Saint-Jean-de-Folleville 822 13,79 60 76592 76170
Saint-Jean-de-la-Neuville 610 8,09 75 76593 76210
Saint-Maurice-d’Ételan 303 14,12 21 76622 76330
Saint-Nicolas-de-la-Haie 419 3,19 131 76626 76490
Saint-Nicolas-de-la-Taille 1.615 9,30 174 76627 76170
Tancarville 1.267 7,39 171 76684 76430
Terres-de-Caux 4.167 38,35 109 76258 76640
Trémauville 105 2,72 39 76710 76640
Trouville 625 10,60 59 76715 76210
Vatteville-la-Rue 1.136 49,31 23 76727 76940
Yébleron 1.279 10,26 125 76751 76640
Caux Seine Agglo 77.495 575,94 135 –  – 

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. www.collectivites-locales.gouv.fr
  2. CA Caux Seine Agglo (SIREN: 200 010 700) in der Base nationale sur l’intercommunalité (BANATIC) des französischen Innenministeriums (französisch), abgerufen am 21. Februar 2018.