Hauptmenü öffnen

Catherine Skinner (* 11. Februar 1990 in Mansfield (Victoria)) ist eine australische Sportschützin und Olympiasiegerin.

Inhaltsverzeichnis

LebenBearbeiten

Jugend und AusbildungBearbeiten

Catherine Skinner besuchte die Mansfield Primary School und anschließend die Firbank Grammar sowie die Mansfield Secondary School. Von 2008 bis 2015 studierte sie Chemieingenieurwesen an der RMIT University in Melbourne.[1]

Sportliche LaufbahnBearbeiten

Skinner begann bereits mit zwölf Jahren mit dem Schießen. 2006 nahm sie erstmals an einem Wettbewerb der International Shooting Sport Federation (ISSF) teil und schoss bei den Junioren-Weltmeisterschaften in Zagreb. 2010 gewann sie eine Silbermedaille bei den Weltmeisterschaften in München, es folgten bei verschiedenen Wettbewerben weitere Medaillen. Im Jahr 2013 wurde sie zur australischen Sportschützin des Jahres gewählt.[2]

Bei den Olympischen Sommerspielen 2016 in Rio de Janeiro wurde sie Olympiasiegerin im Trap.[3]

Sie hat ihren Wohnsitz in Melbourne.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Porträt auf der Website der Olympischen Sommerspiele 2016 (englisch). Abgerufen am 8. August 2016.
  2. Biografie von Catherine Skinner auf beretta.com (englisch). Abgerufen am 8. August 2016.
  3. Catherine Skinner siegt im Trap. Skinner holt drittes Gold für Australien. Spox.com. 7. August 2016, abgerufen am 8. August 2016.