Casais (Lousada)

Gemeinde im portugiesischen Kreis Lousada

Casais ist eine Gemeinde (Freguesia) im portugiesischen Kreis (Concelho) von Lousada. In ihr leben 1409 Einwohner (Stand 30. Juni 2011).[1]

Casais
Wappen Karte
Das Wappen fehlt noch
Casais (Portugal)
Casais
Basisdaten
Region: Norte
Unterregion: Tâmega e Sousa
Distrikt: Porto
Concelho: Lousada
Koordinaten: 41° 16′ N, 8° 18′ WKoordinaten: 41° 16′ N, 8° 18′ W
Einwohner: 1409 (Stand: 30. Juni 2011)[1]
Fläche: 2,46 km² (Stand: 1. Januar 2010)[2]
Bevölkerungsdichte: 573 Einwohner pro km²
Postleitzahl: 4620-091
Politik
Bürgermeister: Manuel Joaquim da Mota e Sousa (PSD)
Adresse der Gemeindeverwaltung: Junta de Freguesia de Casais
Urbanização Covilhô, n.º 16
4620-091 Casais

GeschichteBearbeiten

Der heutige Ort entstand vermutlich im Zuge der Wiederbesiedlungen nach der Reconquista. In den königlichen Erhebungen von 1258 wurde Casais bereits als eigene Gemeinde geführt.[3]

Kultur und SehenswürdigkeitenBearbeiten

Die einschiffige, manieristisch-barocke Gemeindekirche Igreja Paroquial de Casais (nach ihrem Schutzpatron auch Igreja de São Paio) stammt aus dem 17. Jahrhundert.[4]

Weitere Baudenkmäler in der Gemeinde sind zwei Kapellen und das Landgut Quinta da Tapada, mit Herrenhäuser und Kapelle.[5]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b www.ine.pt – Indikator Resident population by Place of residence and Sex; Decennial in der Datenbank des Instituto Nacional de Estatística
  2. Übersicht über Code-Zuordnungen von Freguesias auf epp.eurostat.ec.europa.eu
  3. www.monumentos.pt unter Cronologia, abgerufen am 22. August 2013
  4. www.monumentos.pt, abgerufen am 22. August 2013
  5. dito